AntibiotikaAus Anlass der Weltantibiotikawoche (ab 12.11.) informierte der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) über neue Antibiotika, die demnächst auf den Markt kommen könnten. Dazu gehören Meropenem plus Vaborbactam (ein Carbapenem plus einem neuen Betalactamase-Inhibitor) gegen Infektionen mit gramnegativen Bakterien –die EMA hat im September eine Zulassungsempfehlung erteilt; Eravacyclin, ein Fluorocyclin gegen Infektionen auch mit Tetracyclin-resistenten Erregern im Bauchraum, das im Oktober die EU-Zulassung als Xeravaâ (Tetraphase Pharmaceuticals) erhielt. Drei weitere Antibiotika befinden sich im EU-Zulassungsverfahren: Delafloxacin, Plazomicin und Omadacyclin. Fast alle wirkten bisherigen Ergebnissen zufolge auch gegen bestimmte multiresistente Bakterien.

Weitere Artikel zum Thema Neue Arzneimittel

Xofluza: Grippemedikament schwächt Influenzainfektionen rasch ab

Das neuartige Grippemedikament Baloxavir Marboxil, in Japan bereits zugelassen unter dem Namen Xofluza ™ (Shionogi), schwächt die Symptome deutlich schneller ab als Placebo und vergleichbar wie Oseltamivir.
By : Frank Klesz | Jul 2, 2020

Neue Arzneimittel im Juli 2020

Hier eine Auflistung der Neueinführungen, auf dem deutschen Arzneimittelmarkt, in alphabetischer Reihenfolge: Avaxim | Boro-Scopol | Calcipotriderm | Femke | Rizmoic | Sunosi | Tolak | Xromi
By : Frank Klesz | Jul 1, 2020

Fluad: Influenzaschutz speziell für Senioren

Der adjuvantierte (verstärkter Impfstoff für alterndes Immunsystem) viervalente (vierfach) Influenza-Impfstoff Fluad ® Tetra (Seqirus) wurde in Europa zugelassen und soll im kommenden Jahr für die Grippesaison 2021/22 für Menschen im Alter abLese mehr...
By : Frank Klesz | Jun 29, 2020

Nilemdo: Neuer Cholesterinsenker

Der orale Cholesterinsenker Bempedoinsäure, Handelsname Nilemdo (Daiichi Sankyo) ist neu zugelassen und nicht nur für Patienten mit Statin-Unverträglichkeit eine Therapieoption.
By : Frank Klesz | Jun 4, 2020