Gelsectan120Für Patienten mit Diarrhoe als vorherrschendem Symptom gibt es seit kurzem eine neue Therapieoption: Gelsectan (Klinge Pharma), das Saccharide und pflanzliche Proteine enthält. Es wirkt physikalisch über eine Wiederherstellung des Mukosaschutzes und die Stimulation schützender Darmbakterien. Auf der Darmschleimhaut entsteht durch die filmbildenden Eigenschaften des Polysac-charids Xyloglucan und der pflanzlichen Proteine ein Schutzfilm, der sie widerstandsfähiger gegenüber Pathogenen mache und die natürliche Darmfunktion wiederherstellen könne. Xylooligosaccharide stimulierten lokal das Wachstum und die Aktivität von Laktobazillen und Bifidobakterien und verbesserten so das Mikrobiom. Damit werde die Durchfallsymptomatik oft schon wenige Stunden nach der Einnahme gelindert.

Neue Arzneimittel
<h4>Weitere Artikel zum Thema Neue Arzneimittel</h4>

Typ-2-Diabetes: Zwei-in-Eins-Spritze kommt

Im Januar 2020 soll die Fixkombination aus dem Basalinsulin Insulin glargin und dem GLP-1-Rezeptoragonisten Lixisenatid unter dem Namen Suliqua® (Sanofi) auf den deutschen Markt kommen.
By : Frank Klesz | Jan 8, 2020

Neue Arzneimittel im Januar 2020

Neue Arzneimittel (Medikamente) im Januar 2020. Alle Neueinführungen in alphabetischer Reihenfolge: BronchoDirect | Desiject | Epidyolex | Glyxambi | Mucosolvan Hustensaft-Sachets | Scandonest 3% | Zonisol
By : Frank Klesz | Jan 6, 2020

Rezeptfreies Ibuprofen-Pflaster erhältlich

Jetzt können Schmerzpatienten das Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster (Reckitt Benckiser) mit 200 mg Ibuprofen erwerben. Es setzt über 24 Stunden im Mittel 32,2 mg des Wirkstoffs direkt ins Zielgewebe frei – das sind wenigerLese mehr...
By : Frank Klesz | Dez 5, 2019

„Pille gegen das Stottern“ rückt näher

Eine zugelassene medikamentöse Behandlungsoption gegen das Stottern, das rund ein Prozent der Erwachsenen plagt, gibt es bisher nicht. Hoffnung weckt nun der selektive Dopamin-D1-Rezeptor-Antagonist Ecopipam (Emalex Biosciences), der in einer offenen, unkontrolliertenLese mehr...
By : Frank Klesz | Dez 2, 2019