Gelsectan120Für Patienten mit Diarrhoe als vorherrschendem Symptom gibt es seit kurzem eine neue Therapieoption: Gelsectan (Klinge Pharma), das Saccharide und pflanzliche Proteine enthält. Es wirkt physikalisch über eine Wiederherstellung des Mukosaschutzes und die Stimulation schützender Darmbakterien. Auf der Darmschleimhaut entsteht durch die filmbildenden Eigenschaften des Polysac-charids Xyloglucan und der pflanzlichen Proteine ein Schutzfilm, der sie widerstandsfähiger gegenüber Pathogenen mache und die natürliche Darmfunktion wiederherstellen könne. Xylooligosaccharide stimulierten lokal das Wachstum und die Aktivität von Laktobazillen und Bifidobakterien und verbesserten so das Mikrobiom. Damit werde die Durchfallsymptomatik oft schon wenige Stunden nach der Einnahme gelindert.

Neue Arzneimittel
<h4>Weitere Artikel zum Thema Neue Arzneimittel</h4>

Fructosin: Gegen Probleme mit Fruktose

Mit Fructosin® (Stada) gibt es jetzt ein Medizinprodukt für Patienten mit Fruktosemalabsorption. Ein bis zwei Kapseln sollten vor einer Mahlzeit mit etwas Wasser eingenommen werden.
By : Frank Klesz | Mrz 4, 2019

Esketamin punktet bei therapieresistenter Depression

Mit Esketamin, dem S-Enantiomer des Anästhetikums und Analgetikums Ketamin, wird derzeit eine mögliche neue Thrapieoption zur Behandlung therapieresistenter Depressionen (TRD) entwickelt.
By : Frank Klesz | Mrz 3, 2019

Migräne: Grünes Licht für Ajovy

Der Ausschuss für Humanarzneimittel EMA hat die Zulassung von Ajovy® (Teva) mit dem Wirkstoff Fremanezumab zur Migräne-Prophylaxe bei Erwachsenen mit monatlich mindestens vier Migränetagen empfohlen.
By : Frank Klesz | Mrz 2, 2019

Neue Arzneimittel im März 2019

Hier finden Sie die neuen Arzneimttel für den Monat März: Meropenem | Nikofrenon | Nitisinone |  Orkambi | Tresiba Ein Service Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de und der Sonnen-Apotheke, Bergkamen
By : Frank Klesz | Mrz 1, 2019