RezeptRezepte sollten möglichst zeitnah in der Apotheke eingelöst werden. Darauf weist die Landesapothekenkammer Hessen hin. Die Gültigkeitsdauer der Rezepte hängt von ihrer Farbe ab: Gesetzlich Versicherte erhalten rosa Rezepte und können diese in der Regel einen Monat lang auf Kosten der Krankenkasse einlösen. Danach ist die Verordnung zwar noch zwei weitere Monate gültig, wird dann allerdings wie ein Privatrezept behandelt – der Patient muss die Kosten komplett selbst tragen.
Das muss er auch bei einem grünen Rezept. Hier handelt es sich um die Empfehlung eines Medikaments, das nicht verschreibungspflichtig und damit nicht kostenfrei ist. Besondere Eile ist bei gelben Rezepten geboten: Sie sind nur sieben Tage gültig.

Gesundheit

Ernährungsratgeber bei Krebs

„Gesund leben. Das Leben wieder genießen“ heißt der Ernährungsratgeber für Krebspatienten von B. Braun. Neben Grundlagenwissen gibt es jede Menge Rezepte aus der Feder des Sternekochs Alfons Schuhbeck zur praktischen Umsetzung. PatientenLese mehr...
By : Frank Klesz | Mai 14, 2019

NUXE-Kosmetiktag

NUXE-Kosmetiktag Dienstag, 14. Mai 2019 Unsere Kosmetikerinnen Nicole Maschewski und Ricarda Tamme beraten Sie individuell zu den NUXE-Produkten und werden auch eine Kurzbehandlung bei Ihnen durchführen. Am Aktionstag erhalten Sie ein ProbenpaketLese mehr...
By : Frank Klesz | Mai 10, 2019

Blasenschwäche bei Frauen

Die Broschüre „Blasenschwäche bei Frauen“ enthält umfangreiche Informationen und praktische Tipps für Betroffene. Unter anderem wird erklärt, was der Arzt macht und was Frauen selbst tun können.
By : Frank Klesz | Mai 6, 2019

Dupixent: Dupilumab gegen Asthma

Die EMA hat die EU-Zulassung von Dupilumab (Dupixent®) bei schwerem Asthma empfohlen.
By : Frank Klesz | Apr 29, 2019