Arzneimttel März 2019Hier finden Sie die neuen Arzneimttel für den Monat März: Meropenem | Nikofrenon | Nitisinone |  Orkambi | Tresiba
Ein Service Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de und der Sonnen-Apotheke, Bergkamen

  • Meropenem Basics 500 mg/ -1000 mg – Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung (Sun Pharmaceuticals Germany): zur Behandlung der folgenden Infektionen bei Erwachsenen und Kindern älter als drei Monate: Schwere Pneumonien, einschließlich ambulant erworbene sowie durch künstliche Beatmung erworbene Pneumonien, Broncho-pulmonale Infektionen bei zystischer Fibrose, komplizierte Infektionen der Nieren und der ableitenden Harnwege, komplizierte Infektionen der Haut und Weichteile, komplizierte intraabdominelle Infektionen, intra- und postpartale Infektionen sowie akute bakterielle Meningitis, 1 Durchstechflasche enthält 500 mg bzw. 1000 mg Meropenem als Meropenem-Trihydrat – Packung: 10 St.
  • Nikofrenon 10 mg/ -20 mg/ -30 mg – transdermales Pflaster (Heumann Pharma): zur Unterstützung bei der Raucherentwöhnung unter ärztlicher Betreuung oder im Rahmen von Raucherentwöhnungsprogrammen, 1 trans-dermales Pflaster enthält 17,5 mg, 35 mg bzw. 52,5 mg Nicotin und setzt durchschnittlich 7 mg, 14 mg bzw.  21 mg Wirkstoff pro 24 Stunden auf der Haut frei – Packung: 7, 14 bzw. 28 St., Preis: jeweils 28,88 €, 48,78 € bzw. 77,77 €
  • Nitisinone Dipharma 5 mg/ -10 mg – Hartkapseln (Dipharma): zur Behandlung von erwachsenen Patienten sowie Kindern und Jugendlichen (alle Altersgruppen) mit der bestätigten Diagnose angeborene Tyrosinämie Typ 1 (HT-1) in Kombination mit eingeschränkter Aufnahme von Tyrosin und Phenylalanin in der Nahrung, 1 Hartkapsel enthält 5 mg bzw. 10 mg Nitisinon – Packung:  jeweils 60 St.
  • Orkambi 100 mg/125 mg/ -150 mg/188 mg – Granulat im Beutel (Vertex Pharmaceuticals): zur Behandlung der zystischen Fibrose (CF, Mukoviszidose) bei Kindern ab zwei Jahren, die homozygot für die F508del-Mutation im CFTR-Gen sind, 1 Beutel enthält 100 mg bzw. 150 mg Lumacaftor und 125 mg bzw. 188 mg Ivacaftor – Packung: jeweils 56 St.
  • Tresiba 100 Einheiten/ml/ -200 Einheiten/ml – Injektionslösung in einer Patrone/ Injektionslösung im Fertigpen (Novo Nordisk): zur Behandlung des Diabetes bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab dem Alter von einem Jahr, 100 Einheiten/ml: 1 Patrone enthält 300 Einheiten Insulin degludec in  3 ml Lösung; 200 Einheiten/ml: 1 Fertigpen enthält 600 Einheiten Insulin degludec in 3 ml Lösung –Packung: 5×3 ml bzw. 10×3 ml (Patrone), 3×3 ml bzw. 5×3 ml (Fertigpen)

Neue Arzneimittel

Typ-2-Diabetes: Zwei-in-Eins-Spritze kommt

Im Januar 2020 soll die Fixkombination aus dem Basalinsulin Insulin glargin und dem GLP-1-Rezeptoragonisten Lixisenatid unter dem Namen Suliqua® (Sanofi) auf den deutschen Markt kommen.
By : Frank Klesz | Jan 8, 2020

Neue Arzneimittel im Januar 2020

Neue Arzneimittel (Medikamente) im Januar 2020. Alle Neueinführungen in alphabetischer Reihenfolge: BronchoDirect | Desiject | Epidyolex | Glyxambi | Mucosolvan Hustensaft-Sachets | Scandonest 3% | Zonisol
By : Frank Klesz | Jan 6, 2020

Rezeptfreies Ibuprofen-Pflaster erhältlich

Jetzt können Schmerzpatienten das Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster (Reckitt Benckiser) mit 200 mg Ibuprofen erwerben. Es setzt über 24 Stunden im Mittel 32,2 mg des Wirkstoffs direkt ins Zielgewebe frei – das sind wenigerLese mehr...
By : Frank Klesz | Dez 5, 2019

„Pille gegen das Stottern“ rückt näher

Eine zugelassene medikamentöse Behandlungsoption gegen das Stottern, das rund ein Prozent der Erwachsenen plagt, gibt es bisher nicht. Hoffnung weckt nun der selektive Dopamin-D1-Rezeptor-Antagonist Ecopipam (Emalex Biosciences), der in einer offenen, unkontrolliertenLese mehr...
By : Frank Klesz | Dez 2, 2019