EventyDie EU-Kommission EMA hat Eventy® (Amgen und UCB Pharma) mit dem Wirkstoff Romosozumab die Zulassung zur Behandlung der manifesten Osteoporose bei Frauen in der Postmenopause mit deutlich erhöhtem Frakturrisiko erteilt. Romosozumab ist ein monoklonaler Antikörper, der den Knochenaufbau stärkt und in geringerem Maße die Knochenresorption hemmt. Die neuartige Substanz ist in einem umfassenden Phase-III-Studienprogramm auf ihr Potenzial zur Reduzierung des Frakturrisikos untersucht worden. Allerdings wird die Indikation auf Frauen ohne Herzinfarkte und Schlaganfälle in der Anamnese beschränkt. Denn nur dann überwiegt nach Einschätzung der EMA der Nutzen.


Neue Arzneimittel

Weitere Artikel aus der Kategorie: Neue Arzneimittel

Xofluza: Grippemedikament schwächt Influenzainfektionen rasch ab

Das neuartige Grippemedikament Baloxavir Marboxil, in Japan bereits zugelassen unter dem Namen Xofluza ™ (Shionogi), schwächt die Symptome deutlich schneller ab als Placebo und vergleichbar wie Oseltamivir.
By : Frank Klesz | Jul 2, 2020

Neue Arzneimittel im Juli 2020

Hier eine Auflistung der Neueinführungen, auf dem deutschen Arzneimittelmarkt, in alphabetischer Reihenfolge: Avaxim | Boro-Scopol | Calcipotriderm | Femke | Rizmoic | Sunosi | Tolak | Xromi
By : Frank Klesz | Jul 1, 2020

Fluad: Influenzaschutz speziell für Senioren

Der adjuvantierte (verstärkter Impfstoff für alterndes Immunsystem) viervalente (vierfach) Influenza-Impfstoff Fluad ® Tetra (Seqirus) wurde in Europa zugelassen und soll im kommenden Jahr für die Grippesaison 2021/22 für Menschen im Alter abLese mehr...
By : Frank Klesz | Jun 29, 2020

Nilemdo: Neuer Cholesterinsenker

Der orale Cholesterinsenker Bempedoinsäure, Handelsname Nilemdo (Daiichi Sankyo) ist neu zugelassen und nicht nur für Patienten mit Statin-Unverträglichkeit eine Therapieoption.
By : Frank Klesz | Jun 4, 2020