Zeposia Colitis ulcerosa zugelassen

Ozanimod, Handelsname Zeposia  (Bristol Myers Squibb), ist in der EU seit Kurzem auch zur Behandlung von Patienten mit aktiver Colitis ulcerosa zugelassen.

Es ist hierzulande der erste Sphingosin-1-Phosphat-Rezeptor-Modulator in dieser Indikation. Eingesetzt wird er bei erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer aktiver Colitis ulcerosa, wenn diese auf eine konventionelle Therapie oder ein Biologikum unzureichend oder gar nicht mehr ansprechen oder diese Medikamente nicht vertragen.

Das Arzneimittel ist Verschreibungspflichtig!

Bitte wenden Sie sich an Ihren Hausarzt!