Neue Arzneimittel im März 2022

Im März 2022 kommen folgende Arzneimittel auf den deutschen Markt: Bijuva | Cibinqo | Dificlir  | Drovelis | Lidocain-Aguettant | Mecain  | Rivirec  | Vumerity

  • Bijuva 1 mg/100 mg – Weichkapseln (Theramex Ireland Ltd.): als kontinuierliche kombinierte Hormonersatztherapie bei Estrogenmangelsymptomen nach der Menopause bei Frauen mit intaktem Uterus, deren letzte Monatsblutung mindestens 12 Monate zurückliegt, 1 Weichkapsel enthält 1 mg Estradiol als Estradiol-Hemihydrat und 100 mg Progesteron – Packung: 28 bzw. 84 St.,
  • Cibinqo 50 mg/ -100 mg/ -200 mg – Filmtabletten (Pfizer Pharma): zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis bei Erwachsenen, die für eine systemische Therapie infrage kommen, 1 Filmtablette enthält 50 mg, 100 mg bzw. 200 mg Abrocitinib – Packung: jeweils 14, 28 bzw. 91 St.
  • Dificlir 40 mg/ml – Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen (Tillots Pharma): zur Behandlung von Clostridiodes-difficile-Infektionen (CDI) bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab der Geburt, nach Rekonstitution mit Wasser enthält jeder Milliliter der Suspension zum Einnehmen 40 mg Fidaxomicin – Packung: 110 ml
  • Drovelis 3 mg/14,2 mg – Filmtabletten (Gedeon Richter Pharma): zur hormonellen Kontrazeption, 1 rosa wirkstoffhaltige Tablette enthält 3 mg Drospirenon und 14,2 mg Estetrol als Estetrol-Monohydrat; 1 weiße Placebo-Tablette enthält keinen Wirkstoff – Packung: 1×28 bzw. 3×28 St.
  • Lidocain-Aguettant 10mg/ml/ -20 mg/ml – Injektionslösung in einer Fertigspritze (Agutettant): zur Infiltrationsanästhesie und für periphere Nervenblockaden, 1 ml Injektionslösung enthält 10 mg bzw. 20 mg Lidocainhydrochlorid als Lidocainhydrochlorid-Monohydrat – Packung: jeweils 10×10 ml
  • Mecain 20 mg/ml – Injektionslösung (Puren Pharma): zur lokalen und regionalen Nervenblockade, 1 ml Injektionslösung enthält 20 mg Mepivacainhydrochlorid – Packung: 5×5 ml, 10×5 ml bzw. 50×5 ml
  • Rivirec zweimal wöchentlich 4,6 mg/ -9,5 mg/24 Stunden – Transdermales Pflaster (ITF Pharma): zur symptomatischen Behandlung der leichten bis mittelschweren Alzheimer-Demenz, 1 transdermales Pflaster setzt pro 24 Stunden 4,6 mg bzw. 9,5 mg Rivastigmin frei – Packung: jeweils 8 bzw. 24 St.
  • Vumerity 231 mg – magensaftresistente Hartkapseln (Biogen): zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit schubförmiger remittierender Multipler Sklerose, 1 magensaftresistente Hartkapsel enthält 231 mg Diroximelfumarat – Packung: 120 bzw. 360 St.