Ständig kalte Füße

Schon wieder kalte Füße? Im Winter ist es nicht verwunderlich. Der Grund: Unser Körper schützt als erstes die lebenswichtigen Organe in der Körpermitte vor Kälte. Den Händen und Füßen wird so zunächst Wärme entzogen. Einige Menschen – allen voran Frauen – leiden jedoch auch bei milderen Temperaturen unter kalten Füßen. Wenn zu enge Schuhe oder nasse Socken als Ursache ausgeschlossen werden können, muss man den Grund für das lästige Phänomen eventuell gemeinsam mit dem eigenen Arzt suchen. Schließlich könnten auch Kreislaufprobleme, ein zu niedriger Blutdruck oder Gefäßverkalkungen dahinterstecken.