Halsschmerzen behandeln

Um Halsschmerzen zu lindern, lautet Regel Nummer eins: Befeuchtung. Dafür eignen sich beispielsweise Hustensaft oder Lutschpastillen mit Pflanzenextrakten. Bei Schluckbeschwerden können betäubende Mittel z.B. in Form von Lutschtabletten die Schmerzen lindern. Schmerzmittel in Form von Tabletten oder Säften helfen auch gegen Halsschmerzen. In der Apotheke beraten wir Sie gerne zu den unterschiedlichen Behandlungsmethoden.