Apothekenzahl sinkt

Seit Beginn der Corona-Pandemie verstehen viele Patienten ganz besonders gut, wie wichtig eine verlässliche Arzneimittelversorgung vor Ort ist. Die Zahl der Apotheken in Deutschland geht jedoch weiter zurück. Zum Jahresende 2020 wurden 18.753 gezählt. Eine Fortsetzung des Negativtrends ist zu erwarten. Dabei liegt die Apothekendichte in Deutschland schon heute bei nur 23 Apotheken pro 100.000 Einwohnern – und damit deutlich unter dem EU-Durchschnitt von 32. Aber keine Sorge: Wir versorgen Sie auch weiterhin zuverlässig mit Arzneimitteln und stehen jederzeit als Ansprechpartner für Ihre Gesundheitsfragen bereit!