Gedächtnis mit sportlichen Aktivitäten fördern

Das Gefühl, das sich nach dem Sport einstellt, ist ein wesentlicher Motivationsschub und unterstützt das Gedächtnis. Die Wissenschaft spricht dann von einem Gefühl der Euphorie, das uns auch dabei hilft, besser zu lernen. Sportliche Aktivitäten am Vormittag eigenen sich deshalb besonders, um das Gedächtnis in Schwung zu bringen. Gut zu wissen ist auch, dass dafür ein kurzes 15-minütiges Training schon ausreicht.