AJOVY: Vierteljährliche Migräne-Prophylaxe Die EMA hat Fremanezumab unter dem Namen Ajovy® (Teva) zur Migräne-Prophylaxe zugelassen. Das ist der dritte zugelassene Antikörper, der in das CGRP-System eingreift. Im Gegensatz zu seinen Mitstreitern Erenumab und Galcanezumab bietet Fremanezumab zusätzlich zur monatlichen nun eine vierteljährliche Applikation. Das Anwendungsgebiet der drei Antikörper ist identisch. Fremanezumab kommt als Fertigspritze mit 225 mg auf den Markt. Dies entspricht der Dosis für einen Monat, die einmal monatlich subkutan gespritzt wird. Alternativ können alle drei Monate 675 mg subkutan appliziert werden, was dann allerdings mittels drei Fertigspritzen à 225 mg geschehen muss, da es eine spezielle Dreimonatsspritze noch nicht gibt.

 


Neue Arzneimittel

0

Neue Arzneimittel im April 2022

Informationen rund um neue Arzneimittel aus Ihrer Sonnen-Apotheke, Bergkamen und seiner Versandapotheke 1-Apo.de. Neueinführungen im April 2022: Allergo-Momelind | DicloSpray | Entecavir Amarox | Mulpleo |  Steglatro |  Wynzora
By : Frank Klesz | Apr 1, 2022
0

Aduhelm: Neues Alzheimer-Medikament am Start

Das US-Unternehmen Eli Lilly hat angekündigt, das Antragsverfahren für eine US-Zulassung des bei Morbus Alzheimer entwickelten Antikörpers Donanemab unter dem Namen Aduhelm einzuleiten.
By : Frank Klesz | Mrz 8, 2022
0

Wegovy: Höhere Dosierung, anderer Name

Die EU-Kommission hat das Semaglutid-haltige Produkt Wegovy (Novo Nordisk) zugelassen. Statt Diabetes lautet die Indikation Übergewicht.
By : Frank Klesz | Mrz 7, 2022
0

Ryeqo lindert starke Blutungen und Schmerzen

Mit Ryeqo (Gedeon Richter) steht eine neuartige Therapieoption zur Verfügung, mit der sich Symptome bei myombedingten Beschwerden lindern lassen.
By : Frank Klesz | Mrz 6, 2022