Was hilft gegen starkes Schwitzen?

Schwitzen ist gerade im Sommer ganz normal und hilft uns abzukühlen. Übermäßige Schweißbildung kann aber zur Belastung werden. Dagegen gibt es auf zwei Arten Abhilfe: Deodorants verhindern, dass der Schweiß durch Bakterien auf der Haut unangenehm riecht. Antitranspirante verstopfen die Schweißdrüsen und sorgen dafür, dass sich Schweiß gar nicht erst bildet. Bei sehr starkem Schwitzen können Apotheken Präparate mit besonders hoher Konzentration herstellen. Fragen Sie zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten bei uns gerne nach.