Sommersprossen

Die Sonnenstrahlen helfen nicht nur Sprossengemüse beim Wachsen, auch die Sommersprossen sprießen im Sommer fleißig. Die bräunlich-roten Punkte entstehen meist bei Personen mit den helleren Hauttypen. Und wie so oft ist es die Genetik, die die Sprossen entstehen lässt. Aufgepasst, jetzt wird es wissenschaftlich: Denn durch ein verändertes MC1R-Gen wird die Produktion des Pigments Eumelanin verhindert, wodurch eine ungleichmäßige Verteilung der Pigmente in den Hautzellen entsteht. Übrigens haben alle rothaarigen Personen diesen genetischen Defekt des MC1R-Gens und somit auch immer Sommersprossen.