Kybella: Deoxycholsäure gegen Doppelkinn

Seit kurzem ist mit dem Deoxycholsäurehaltigen Produkt Kybella® (Allergan) eine nicht chirurgische Behandlung des Doppelkinns auf dem Markt. Die Injektionslösung wird angewendet bei Erwachsenen zur Behandlung von mittlerer bis schwerer Wölbung oder Fülle aufgrund von submentalem Fett (SMF), wenn vorhandenes SMF eine erhebliche psychologische Belastung für den Patienten darstellt. Kybella ist ausschließlich zur subkutanen Verabreichung indiziert.