Gesundes Wandern

Flanieren, spazieren, vor die Tür gehen, eine Runde um den Block drehen, lustwandeln … Es gibt viele Begriffe für einen kurzen Spaziergang, der uns mental wie auch körperlich guttut – nicht nur nach den eher gemütlichen Weihnachtsfeiertagen. Regelmäßiges Wandern wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus: Es stärkt das Immunsystem, reduziert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und senkt die Blutzuckerwerte. Kurzum: Das Wandern verbessert unser Wohlbefinden. Alles, was man dazu braucht, sind gute Schuhe und die Motivation, diese anzuziehen und loszugehen. Und wer obendrein auch eine schöne Strecke kennt, genießt das Wandern sicherlich um so mehr. Vielleicht wandert das Wandern auf die ein oder andere Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr?