Fettarme Kost fördert das Schlaganfall-Risiko bei BluthochdruckDie meisten Menschen sind der Meinung, wenn sie zu hohen Blutdruck haben, dann könnten sie ihr Risiko reduzieren, einen Schlaganfall zu bekommen, indem sie weniger tierische Fette essen. Bei rund 85.000 Frauen wurde in einer britischen Studie über 14 Jahre das Essverhalten studiert. Dabei stellte sich heraus, dass Frauen mit erhöhtem Blutdruck aber dem niedrigsten Verbrauch an tierischen Fetten ein um den Faktor 3,7 höheres Risiko für Hirnblutungen hatten als die anderen.


Gesundheit

Vyleesi: Medikament für mehr Lust bei Frauen

Die US-Arzneimittelbehörde hat Vyleesi™ (Amag Pharmaceuticals) mit dem Wirkstoff Bremelanotid zur Behandlung der sogenannten hypoaktiven sexuellen Regulationsstörung bei Frauen vor den Wechseljahren zugelassen.
By : Frank Klesz | Aug 6, 2019

Gastritis: Wenn der Magen gereizt ist

Aufstoßen, Übelkeit, Magenschmerzen oder Appetitlosigkeit sind Anzeichen für eine akute Entzündung der Magenschleimhaut, einer Gastritis. Schätzungen zufolge bekommen zirka 23 Prozent der Frauen und 18 Prozent der Männer im Laufe ihres Lebens eineLese mehr...
By : Frank Klesz | Jul 29, 2019

Trink Dich fit

Der Mensch lebt vom Wasser. Denn die rund 13 Milliarden Zellen des menschlichen Organismus funktionieren nur, wenn genügend Wasser zur Verfügung steht. Wasser ist im Körper Lösungsmittel, Transportmittel und elektrolytische Lösung.
By : Frank Klesz | Jul 25, 2019

Karpaltunnelsyndrom: Nährstoffkombi regeneriert Nerven

Beim Karpaltunnelsyndrom (KPS) führt der Druck auf den N. medianus zu Minderdurchblutung, besonders nachts. Wenn rechtzeitig mit der Behandlung begonnen wird, lassen sich mit einer unkomplizierten konservativen Therapie sehr gute Ergebnisse erzielen.
By : Frank Klesz | Jun 27, 2019