Sichere Arzneimitteltherapie im Alter Einschränkungen im Alter, wie schlechteres Sehvermögen oder Gedächtnisprobleme, erschweren oft auch den Umgang mit Arzneimitteln. Dabei ist es für eine sichere und wirksame Therapie wichtig, den Überblick über die Medikamenteneinnahme zu behalten. Werden Medikamente zum Beispiel falsch dosiert oder verwechselt, besteht die Gefahr einer Vergiftung. Bei Unsicherheiten rund um die Medikamenteneinnahme sollten Sie als Patient in Ihrer Apotheke vor Ort nachfragen.

Quelle: https://www.aponet.de/die-apotheke/7-tipps-fuer-eine-sichere-arzneimitteltherapie-im-alter.html