Rezeptfarben: Was bedeuten sie?

Die Gültigkeit von Arzneimittel-Rezepten ist begrenzt. Wie lange ein Rezept einlösbar ist, können Sie anhand der Farbe des Rezeptes erkennen. Demnach sind rosa Rezeptblätter 28 Tage und blaue Privatrezepte drei Monate lang gültig. Gelbe Rezepte dürfen wir in der Apotheke nur sieben Tage nach Ausstellungsdatum entgegennehmen. Der Grund: Bei der Verordnung handelt es sich um stark wirksame Betäubungsmittel. Die einzigen Rezepte, die unbegrenzt lange gültig sind, sind die grünen Rezepte. Gehen Sie stets auf Nummer sicher und lösen Sie Ihr Rezept möglichst früh ein.