Patientensicherheit rund um Schwangerschaft und Geburt

Es ist kaum vorstellbar, jedoch traurige Tatsache: Weltweit sterben täglich mehr als 800 Frauen während einer Schwangerschaft oder Geburt an vermeidbaren, unerwünschten Ereignissen. Nach wie vor sind Frauen und ihre neugeborenen Babys in vielen Ländern vielen Risiken ausgesetzt, weil die medizinische und hygienische Versorgung nicht ausreichend ist. Daher rückt der Welttag der Patientensicherheit am 17. September Schwangerschaft und Geburt in das Bewusstsein der Gesellschaft. Das Motto lautet “Sicher vom ersten Atemzug an”.