Ein Beraterausschuss der US-Arzneimittelbehörde FDA hat sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, den GLP-1-Agonisten Liraglutid (Victoza) in den USA auch zur gewichtsregulierenden Behandlung von Patienten mit Adipositas zuzulassen. Die Experten halten das bisher zur Blutzuckersenkung bei Typ-2-Diabetes zugelassene Antidiabetikum auf Basis der vorgelegten Daten für ausreichend sicher und wirksam, um auch bei Adipositas genutzt werden zu können. Die Liraglutid-Dosis ist bei Adipositas mit 3 mg höher als bei der Indikation Diabetes.