Johanniskraut gegen depressive Phasen Johanniskraut wirkt stimmungsaufhellend und wird gerne bei vorübergehenden depressiven Phasen oder Winterblues eingesetzt. Als Dragees oder Tee findet man Johanniskraut auch frei verkäuflich in vielen Drogerien. Im Unterschied zu Präparaten aus der Apotheke sind diese jedoch deutlich niedriger dosiert und eignen sich nicht für eine erfolgreiche Behandlung. Außerdem können Extrakte der Heilpflanze Nebenwirkungen verursachen – zum Beispiel die Wirkung der Antibabypille beeinträchtigen. Zur Wahl des Präparates und zur richtigen Anwendung sollten Sie sich deshalb am besten in Ihrer Sonnen-Apotheke, Bergkamen beraten lassen.

Quelle: https://www.test.de/presse/pressemitteilungen/Mittel-mit-Johanniskraut-Nur-die-apothekenpflichtigen-Praeparate-sind-zu-empfehlen-5667493-0/