X-SYSTO-AntibiotikumMit X-Systo (Leo Pharma) kam Anfang März eine neue antibiotisch wirksame Tablette mit 400 Milligramm des Wirkstoffs Pivmecillinam, einem Prodrug des Betalaktam-Antibiotikums Mecillinam auf den deutschen Markt. Es ist indiziert für Patienten mit einer akuten unkomplizierten Entzündung der Harnblase, wenn die Infektion durch Mecillinam-empfindliche Bakterien hervorgerufen wurde. Die übliche Dosierung beträgt dreimal täglich 400 mg zu den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt drei Tage. Schwangere als auch Stillende dürfen mit X-Systo behandelt werden, falls dies erforderlich ist.