Diclox forte

Zur symptomatischen Therapie akuter Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen gibt es jetzt das rezeptfreie generische Schmerzgel Diclox forte (ratiopharm), das mit 23,2 Milligramm Diclofenac-N-Ethyl-thanamin doppelt so viel Diclofenac enthält wie die meisten anderen Schmerzgele. Als saures Molekül reichert sich die Substanz gut in entzündetem Gewebe an und hemmt dort die Bildung entzündungsfördernden Prostaglandine (Prostaglandine sind chemische Verbindungen aus der Gruppe der Eicosanoide. Sie wirken im menschlichen und höheren tierischen Organismus als Gewebshormone und kommen mit verschiedener Struktur und Funktion überall im Organismus vor. Besonders reich sind sie im Sperma vertreten). Durch die hohe Wirkstoffkonzentration ist reicht eine zweimal tägliche Anwendung.

6 Gründe für Diclox forte

  • Enthält doppelt so viel Diclofenac*
  • Lindert Rücken- und Gelenkschmerzen effektiv bereits bei 2-mal täglicher Anwendung
  • Wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend
  • Kühlt spürbar und lässt sich nahezu rückstandsfrei in die Haut einreiben
  • Ist dank des ergonomischen Verschlusses der Tube besonders leicht zu öffnen
  • Geringes Risiko für Nebenwirkungen**

*Doppelt konzentriert im Vergleich zu 1%igen Diclofenac-Gelen
**Im Vergleich zu den oralen Schmerzmitteln

Diclox Forte
Erfahre mehr...