Warum sollte man die Corona-Warn-App nutzen?

Wer die Corona-Warn-App nutzt, trägt aktiv zur Eindämmung der Pandemie bei. Je schneller positiv getestete Personen und ihre Kontaktpersonen informiert werden, desto weniger kann sich das Coronavirus verbreiten. Somit hilft Ihnen die App, sich selbst, Ihre Familie, Ihre Freunde und Ihr gesamtes Umfeld zu schützen. Auch Kinder und Jugendliche dürfen die App mit der Zustimmung der Eltern nutzen. Ohne diese technische Hilfe müssten die Mitarbeiter der Gesundheitsämter jeden Fall persönlich nachverfolgen. Das ist sehr zeitintensiv und oft ist es gar nicht möglich, alle Kontaktpersonen zu finden. Die Corona-Warn-App löst diese Probleme.

Quelle: https://www.zusammengegencorona.de/informieren/praevention/#faqitem=65c80ff6-2417-54a8-8c07-bdc8bdf0d405

Corona-Pandemie

Weitere Artikel aus der Rubrik Corona-Pandemie

0

Erster Berechtigungsschein für Schutzmasken: Nicht mehr gültig

Nur noch bis zum Ende dieses Monats – 28. Februar – konnten Sie Ihren Berechtigungsschein 1 für FFP2-Masken in der Apotheke einlösen. Wer älter als 60 Jahre oder Risikopatient ist, hat einenLese mehr...
By : Frank Klesz | Mrz 1, 2021
0

Beschlagene Brille durch Masken

Brillenträger kennen es: Schutzmasken lassen gerade im Winter die Gläser beschlagen und rauben die Sicht. Um das zu vermeiden, ist vor allem wichtig, dass die Maske gut am Gesicht anliegt.
By : Frank Klesz | Feb 26, 2021
0

Ab sofort ist zweiter Coupon für FFP2-Schutzmasken einlösbar

Risikopatienten und Personen über 60 Jahre können seit dem 16. Februar bis zum 15. April 2021 den zweiten Berechtigungsschein von ihrer Krankenkasse einlösen, mit dem sie erneut sechs FFP2- oder gleichwertige SchutzmaskenLese mehr...
By : Frank Klesz | Feb 18, 2021
0

Trainingsequipment aus dem Haushalt

Wer üblicherweise im Fitnessstudio trainiert, muss sich momentan auf Sport in den eigenen vier Wänden umstellen. Teure Trainingsgeräte sind dafür nicht nötig.
By : Frank Klesz | Feb 12, 2021