SotagliflozinDie EMA hat den Antrag auf Marktzulassung für Sotagliflozin (Sanofi) angenommen. Wird das oral einzunehmende Antidiabetikum zugelassen, kann es begleitend zu einer Insulintherapie angewendet werden, um die Blutzuckereinstellung bei Erwachsenen mit Typ-1-Diabetes zu verbessern. Sotagliflozin ist ein dualer Inhibitor der beiden Proteine SGLT-1 und SGLT-2, die im Darm und in den Nieren den Glukosetransport steuern. Schon seit Längerem wird darüber nachgedacht, SGLT-2-Hemmer auch bei Typ-1-Diabetikern einzusetzen. Dies wäre aber bisher ein Off-Label-Use. Ein dualer SGLT1- und SGLT2-Hemmer wie Sotagliflozin könnte sich bei dieser Patientengruppe noch besser eignen. Schließlich ist SGLT1 ein wichtiger Transporter für die Glukose-Absorption im Gastrointestinaltrakt.

Fructosin: Gegen Probleme mit Fruktose

Mit Fructosin® (Stada) gibt es jetzt ein Medizinprodukt für Patienten mit Fruktosemalabsorption. Ein bis zwei Kapseln sollten vor einer Mahlzeit mit etwas Wasser eingenommen werden.
By : Frank Klesz | Mrz 4, 2019

Esketamin punktet bei therapieresistenter Depression

Mit Esketamin, dem S-Enantiomer des Anästhetikums und Analgetikums Ketamin, wird derzeit eine mögliche neue Thrapieoption zur Behandlung therapieresistenter Depressionen (TRD) entwickelt.
By : Frank Klesz | Mrz 3, 2019

Migräne: Grünes Licht für Ajovy

Der Ausschuss für Humanarzneimittel EMA hat die Zulassung von Ajovy® (Teva) mit dem Wirkstoff Fremanezumab zur Migräne-Prophylaxe bei Erwachsenen mit monatlich mindestens vier Migränetagen empfohlen.
By : Frank Klesz | Mrz 2, 2019

Neue Arzneimittel im März 2019

Hier finden Sie die neuen Arzneimttel für den Monat März: Meropenem | Nikofrenon | Nitisinone |  Orkambi | Tresiba Ein Service Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de und der Sonnen-Apotheke, Bergkamen
By : Frank Klesz | Mrz 1, 2019