Schmerzmittel-Missbrauch bei Jugendlichen Starke Schmerzmittel werden von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zunehmend als Lifestyle-Droge missbraucht. Experten nehmen an, dass die verschreibungspflichtigen Medikamente auf dem Schwarzmarkt besorgt werden. Apotheker sind immer vorsichtig bei der Abgabe von Arzneimitteln an Kinder und Jugendliche. Im Idealfall sollten Erwachsene die für sie verordneten Medikamente nicht von ihren Kindern bringen lassen, sondern sie selbst abholen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie auf den Botendienst Ihrer Apotheke setzen.

Quelle: https://www.pharmazeutische-zeitung.de/schmerzmittel-missbrauch-bei-jugendlichen-steigt-120740/