pDL: Betreuung von Organtransplantierten

Nach einer Organtransplantation erhalten viele Menschen sogenannte Immunsuppressiva, die dafür sorgen, dass der eigene Körper das neue Organ nicht abstößt. Damit die Arzneimittel optimal und sicher ihre wichtige Wirkung erzielen, sollten sich Betroffene pharmazeutisch beraten lassen. Wir in der Apotheke übernehmen diese Leistung gerne. Anspruch darauf hast du im ersten Halbjahr nach einer Organtransplantation. Die Kosten dafür trägt deine Krankenkasse oder deine private Krankenversicherung. Sprich uns gerne darauf an!