30Sep/13
Eperzan Diabetes

Zulassungsempfehlung für neues Gliptin

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der EMA hat empfohlen, Alogliptin unter dem Handelsnamen Vipidia® allein sowie in Kombination mit Metformin als Vipdomet ® und Pioglitazon als Incresync ® (alle Takeda) für die Behandlung des Diabetes vom Typ 2 zuzulassen. Alogliptin ist ein DPP-4-Hemmer, der für die Behandlung von erwachsenen Typ-2-Diabetikern zugelassen werden soll, um in Kombination mit anderen Blutglukose-senkenden Maßnahmen die glykämische Kontrolle zu verbessern, wenn diese bislang nicht ausreichend wirksam waren.

29Sep/13

Penicillin bei Keuchhusten unwirksam

Oral-Penicilline eignen sich nicht zur Therapie einer Keuchhusten-Infektion. Denn die nach oraler Gabe in der Bronchialschleimhaut von Patienten erreichten Konzentrationen der Antibiotika sind zu niedrig, um den Erreger Bordetella pertussis wirksam zu bekämpfen. Besser geeignete Alternativen sind Erythromycin oder andere Makrolide sowie Cotrimoxazol

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

04Sep/13

Verstopfung: Sanfte Hilfe für den Darm

magen-darmVerstopfung ist ein häufiges Problem in der Gesamtbevölkerung. Ältere Menschen über 60 Jahre sind mit 20 Prozent am häufigsten davon betroffen. Dies kann viele Ursachen haben: Vor allem Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Multipler Sklerose oder Diabetes haben oft Stuhlprobleme. Auch die Einnahme starker Schmerzmittel, Eisenprodukte oder Antidepressiva können eine Obstipation hervorrufen. Häufig bleibt allerdings die Ursache unklar. Hier weiterlesen