Arzneimittel April 2019Hier finden Sie die neuen Arzneimittel im April 2019: Azzalure | Flecainid Micro Labs | Rosulod | Slenyto | Viant

  • azzalureAzzalure 125 Speywoodeinheiten – Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung (Galderma): zur vorübergehenden Verbesserung des Erscheinungsbildes von mittelstarken bis starken Glabellafalten bei maximalem Stirnrunzeln und/oder lateralen Augenfalten bei maximalem Lächeln bei erwachsenen Patienten unter 65 Jahren, wenn das Ausmaß dieser Falten eine erhebliche psychische Belastung für den Patienten darstellt, 1 Durchstechflasche enthält 125 Speywood-Einheiten Clostridium botulinum (Abobotulinum) Toxin Typ A – Packung: 2 St.
  • Flecainid Micro Labs 50 mg/ -100 mg – Tabletten (Micro Labs): zur Behandlung und Rezidivprophylaxe (Gesamtheit aller medizinischen Maßnahmen zur Abwendung eines Wiederauftretens einer Erkrankung) von symptomatischen und behandlungsbedürftigen tachykarden supraventrikulären Herzrhythmusstörungen sowie zur Behandlung und Rezidivprophylaxe von tachykarden ventrikulären Herzrhythmusstörungen, wenn diese nach Beurteilung des Arztes lebensbedrohlich sind und wenn andere Therapieformen unwirksam sind oder nicht vertragen werden, 1 Tablette enthält 50 mg bzw. 100 mg Flecainidacetat – Packung: jeweils 20, 50 bzw. 100 St.
  • Rosulod 10 mg/5 mg/ -10 mg/10 mg/ -20 mg/5 mg/ -20 mg/10 mg – Hartkapseln (Aristo): als Substitutionstherapie zur Behandlung von Hypertonie bei Erwachsenen, deren Blutdruck bei gleichzeitiger Gabe von Rosuvastatin und Amlodipin in der gleichen Dosisstärke wie in der Fixkombi ausreichend eingestellt ist, 1 Hartkapsel enthält 10 bzw. 20 mg Rosuvastatin als Rosuvastatin-Hemicalcium und 5 bzw. 10 mg Amlodipin als Amlodipinbesilat – Packung: jeweils 30 bzw. 100 St.
  • Slenyto 1 mg/ -5 mg – Retardtabletten (Infectopharm): zur Behandlung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 2-18 Jahren mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) und/oder Smith-Magenis-Syndrom, wenn Schlafhygienemaßnahmen unzureichend waren, 1 Retardtablette enthält 1 mg bzw. 5 mg Melatonin – Packung: jeweils 30 St.
  • Viant – Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung (B. Braun): bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 11 Jahren zur parenteralen Vitaminzufuhr, wenn eine orale oder enterale Ernährung nicht möglich, unzureichend oder kontraindiziert ist, 1 Durchstechflasche mit 932 mg Pulver enthält 0,99 mg Retinol, 0,005 mg Colecalciferol, 9,11 mg all-rac-a-Tocopherol, 0,15 mg Phytomenadion,  200 mg Ascorbinsäure, 6 mg Thiamin, 3,6 mg Riboflavin, 6 mg Pyridoxin, 0,005 mg Cyanocobalamin, 0,6 mg Folsäure, 15 mg Pantothensäure, 0,06 mg Biotin und 40 mg Nicotinamid – Packung:  5×932 mg

Ein Service Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de und der Sonnen-Apotheke, Bergkamen.


Neue Arzneimittel

Typ-2-Diabetes: Zwei-in-Eins-Spritze kommt

Im Januar 2020 soll die Fixkombination aus dem Basalinsulin Insulin glargin und dem GLP-1-Rezeptoragonisten Lixisenatid unter dem Namen Suliqua® (Sanofi) auf den deutschen Markt kommen.
By : Frank Klesz | Jan 8, 2020

Neue Arzneimittel im Januar 2020

Neue Arzneimittel (Medikamente) im Januar 2020. Alle Neueinführungen in alphabetischer Reihenfolge: BronchoDirect | Desiject | Epidyolex | Glyxambi | Mucosolvan Hustensaft-Sachets | Scandonest 3% | Zonisol
By : Frank Klesz | Jan 6, 2020

Rezeptfreies Ibuprofen-Pflaster erhältlich

Jetzt können Schmerzpatienten das Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster (Reckitt Benckiser) mit 200 mg Ibuprofen erwerben. Es setzt über 24 Stunden im Mittel 32,2 mg des Wirkstoffs direkt ins Zielgewebe frei – das sind wenigerLese mehr...
By : Frank Klesz | Dez 5, 2019

„Pille gegen das Stottern“ rückt näher

Eine zugelassene medikamentöse Behandlungsoption gegen das Stottern, das rund ein Prozent der Erwachsenen plagt, gibt es bisher nicht. Hoffnung weckt nun der selektive Dopamin-D1-Rezeptor-Antagonist Ecopipam (Emalex Biosciences), der in einer offenen, unkontrolliertenLese mehr...
By : Frank Klesz | Dez 2, 2019