MayzentDie Europäische Kommission hat den Wirkstoff Siponimod unter dem Handelsnamen Mayzent® (Novartis) zugelassen. Indiziert ist die Arznei bei Erwachsenen mit sekundär progredienter Multipler Sklerose (SPMS) und aktiver Erkrankung, nachgewiesen durch Schübe oder Entzündungsaktivität in der Bildgebung. Der Sphingosin-1-Phosphat-Rezeptor-Modulator verhindert unter anderem, dass Lymphozyten aus den Lymphknoten austreten und in der Folge in das ZNS gelangen. Mit Siponimod lässt sich das Risiko für eine Progression der Behinderung im Vergleich zu Placebo verringern. Der Wirkstoff ist in Form von Tabletten verfügbar.


Neue Arzneimittel

Weitere Artikel aus der Kategorie: Neue Arzneimittel

Neue Arzneimittel im August 2020

Neueinführungen, in alphabetischer Reihenfolge, auf dem deutschen Arzneimittelmarkt: Atectura Breezhaler | Binko Memo | Brinzolamid/Timolol AL | Cefasel | Rizatriptan Puren | Tadalafil NIO
By : Frank Klesz | Aug 1, 2020

Sunosi: Arznei gegen Exzessiven Tagesschläfrigkeit

Sunosi ® (Jazz Pharmaceuticals) mit dem Wirkstoff Solriamfetol – einem Noradrenalin- und Dopamin-Wiederaufnahmehemmer – ist nun auch in Deutschland zugelassen worden.
By : Frank Klesz | Jul 25, 2020

Xofluza: Grippemedikament schwächt Influenzainfektionen rasch ab

Das neuartige Grippemedikament Baloxavir Marboxil, in Japan bereits zugelassen unter dem Namen Xofluza ™ (Shionogi), schwächt die Symptome deutlich schneller ab als Placebo und vergleichbar wie Oseltamivir.
By : Frank Klesz | Jul 2, 2020

Neue Arzneimittel im Juli 2020

Hier eine Auflistung der Neueinführungen, auf dem deutschen Arzneimittelmarkt, in alphabetischer Reihenfolge: Avaxim | Boro-Scopol | Calcipotriderm | Femke | Rizmoic | Sunosi | Tolak | Xromi
By : Frank Klesz | Jul 1, 2020