Kostenlose FFP2 Masken

Frühestens ab dem 15. Dezember erhalten über 60-Jährige sowie Menschen mit bestimmten chronischen Erkrankungen drei kostenlose FFP2-Masken in unserer Apotheke. Bitte beachten: Erst ab diesem Termin können wir die FFP2-Masken kostenfrei ausgeben. Diese Regelung gilt bis zum 31. Dezember 2020.
Wir werden die Masken in gesonderten Abgabestellen auf dem Zentrumplatz verteilen.

Ab Januar erhalten die berechtigten Versicherten fälschungssichere Berechtigungsscheine für weitere  6 Masken von ihrer Krankenkasse.

Personen mit folgenden chronischen Erkrankungen oder Risikofaktoren erhalten Masken obwohl Sie noch nicht 60 Jaher alt sind?

  1. chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale,
  2. chronische Herzinsuffizienz,
  3. chronische Niereninsuffizienz,
  4. PersonalausweisZerebrovaskuläre Erkrankung, insbesondere Schlaganfall,
  5. Diabetes mellitus Typ 2,
  6. aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankungen oder stattfindende oder bevorstehende Therapie, welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann,stattgefundene Organ- oder Stammzellentransplantation,
  7. Risikoschwangerschaft.

Hinsichtlich der Abgaben im Dezember ist vorgesehen, dass entweder der Personalausweis zum Nachweis des Alters vorgelegt wird oder, sofern sie zu einer Risikogruppe gehören, durch eigene Auskunft nachvollziehbar darlegen.