Hypothyreose bei ÄlterenWerden bei Patienten im höheren Lebensalter Schilddrüsenhormone ersetzt, sind einige Besonderheiten zu beachten: Da das basale TSH mit zunehmendem Alter physiologisch ansteigt, haben sich mittlerweile altersabhängig unterschiedliche Normwerte etabliert. So wird der TSH-Normbereich bei über 70-Jährigen mit 4,0-6,0 mU/l und höher angegeben. Wird bei Patienten ein höherer TSH-Wert und erniedrigtes fT4 festgestellt, sollten sie eine Schilddrüsensubstitution erhalten. Grundsätzlich empfohlen wird Levothyroxin im höheren Lebensalter. Vor allem bei älteren Patienten, die häufig mehrere Medikamente einnehmen, sollte auf die korrekte Einnahme morgens nüchtern etwa eine halbe Stunde vor der ersten Mahlzeit geachtet werden.

Gesundheit

Weitere Artikel aus der Rubrik Gesundheit

Mehr Indikationen für medizinische Fußpflege

Ärzte können eine podologische Therapie zukünftig nicht nur bei einem diabetischen Fußsyndrom, sondern auch bei vergleichbaren Erkrankungsbildern zulasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnen.
By : Frank Klesz | Mai 8, 2020

Handeln bei eingewachsenem Zehennagel

Ein eingewachsener Zehennagel kann sehr unangenehm werden: Oft schmerzt die betroffene Stelle beim Gehen oder Stehen und kann sich dauerhaft entzünden, wenn sie nicht behandelt wird.
By : Frank Klesz | Apr 28, 2020

Brustschmerz in zweiter Nachthälfte 

Kommt es zu Schmerzen im Brustbereich zwischen Mitternacht und neun Uhr morgens, sollten die Alarmglocken schrillen. Deutlich häufiger steckt zu dieser Uhrzeit tatsächlich ein akutes Koronarsyndrom hinter den Beschwerden als zu anderenLese mehr...
By : Frank Klesz | Apr 1, 2020

Demnächst: Verordnung per e-Rezept    

Das e-Rezept – auch Online-Rezept oder digitales Rezept genannt – ist eine digitale Form der Datenübertragung zwischen Arzt und Apotheke.
By : Frank Klesz | Feb 27, 2020