Capros akut

Mit der Capros akutâ (Ethypharm) steht erstmals ein Morphin-Medikament in Form einer sofort freisetzenden orodispersiblen Tablette zur Verfügung. Ein weiteres Novum ist die Verfügbarkeit von geringen Morphindosierungen mit 1,0 mg und 2,5 mg. Diese erlauben – wie Tropfen – eine fein abgestimmte Titrierung und Anpassung des Analgetikums, was besonders in der Pädiatrie (für Kinder ab sechs Monaten) und in der Geriatrie von Vorteil ist. Die Schmelztablette zerfällt schnell im Mund und kann dann geschluckt werden; das beigefügte Orangenaroma verbessert den Geschmack. Neben den Niedrigdosierungen gibt es die Capros akut in den Dosierungen 5 mg, 10 mg, 20 mg und 30 mg Morphinsulfat.