Wussten Sie schon, dass die Apotheken vor Ort während der ersten Corona-Welle 50 Prozent mehr Botendienste als sonst geleistet haben? Die Zahl der Botendienste stieg im vergangenen Frühjahr von 300.000 auf zeitweise 450.000 pro Tag. Diese und andere Zahlen stehen im aktuellen Statistischen Jahrbuch “Die Apotheke: Zahlen, Daten, Fakten 2021”. Während der Corona-Pandemie hilft der Botendienst, unnötige Kontakte in der Apotheke zu vermeiden und Menschen in häuslicher Quarantäne zu versorgen. Vor allem werden chronisch kranke und immobile Patienten versorgt, die nicht selbst in die Apotheke kommen können. Mehr als 97 Prozent der Apotheken in Deutschland bieten Botendienste an, um die Versorgung mit Arzneimitteln zu sichern.
Erfahre mehr zum Botendienst der Sonnen-Apotheke, bergkamen: https://apotheke-bergkamen.de/botendienst/