Apothekendichte in Europa

Schon gewusst? Die höchste Apothekendichte verzeichnet Griechenland – dort gibt es auf 100.000 Einwohner 88 Apotheken. Eher unerwartet: Im Ländervergleich der Europäischen Union liegt Dänemark mit neun Apotheken pro 100.000 Einwohner auf dem letzten Platz. Deutschland liegt mit 23 Apotheken im unteren Drittel des europäischen Vergleichs. Im EU-Durchschnitt weisen die Länder nämlich 32 Apotheken pro 100.000 Einwohner auf. Die Apothekendichte variiert also stark unter den europäischen Ländern. Daher unser Tipp für die bald anstehenden Herbstferien: Erkundigen Sie sich vorab, wo Sie die nächste Apotheke an Ihrem Reiseziel finden.