Von der Firma Salus gibt es zwei neue Bio-Aperitife ohne Alkohol. Aperino besteht aus 17 ausgewählten Kräutern, Früchten und Gewürzen. Der individuelle Geschmack entsteht bei beiden Sorten ausschließlich durch natürliche Zutaten.

Für eine süße Note werden z.B. Säfte und Agavendicksaft verwendet – ohne Zusatz von Zucker. Folgende Sorten sind erhältlich: Aperino Curcuma-Ingwer und Aperino Johannisbeere-Acerola. Beide Aperino®-Sorten gibt es in kleinen handlichen Flaschen mit 375 ml.

Aperino® Curcuma-Ingwer:
Wässriger Pflanzenauszug* (63 %) (aus Curcumawurzel*, Orangenschalen* süß, Weißdornfrüchten*, Gerstengras*, Granatapfelschalen*, Galgantwurzel*, Lemongras*, Kardamom*, Ingwerwurzel*, Zitronenverbenenblätter*, Olivenblätter*, Schafgarbenkraut*, Rosmarinblätter*, Enzianwurzel*, Wermutkraut*, Tausendgüldenkraut*), Birnensaftkonzentrat*, Wasser, Granatapfelsaftkonzentrat*, Agavensaftkonzentrat*, natürliches Orangenaroma*, Ingwerextrakt*.
*) Aus ökologischem Landbau.

Aperino® Johannisbeere-Acerola:
Wässriger Pflanzenauszug* (45 %) (aus Weißdornbeeren*, Holunderbeeren*, grünem HAFERkraut*, Orangenschalen süß*, Melissenblättern*, Schachtelhalmkraut*, Löwenzahnblättern*, Rosmarinblättern*, Lemongras*, Wacholderbeeren*, Buccoblättern*, Salbeiblättern*, Enzianwurzeln*, Wermutkraut*, Tausendgüldenkraut*), Wasser, Agavensaftkonzentrat*, Johannisbeersaftkonzentrat* (4 %), Acerolasaftkonzentrat* (1,4 %), färbender Gemüse- und Fruchtauszug* (aus Karotten*, Apfelfrüchten* und schwarzen Johannisbeeren*), Holunderbeersaftkonzentrat*, nat. Aroma.
*) Aus ökologischem Landbau.

Gesundheit

Mein Tag November 2019

Kundenmagazin “Mein Tag” aus der Sonnen-Apotheke, Bergkamen. Im November werden diese Themen behandelt: Titelthema: Pflegende Angehöriger
By : Frank Klesz | Nov 3, 2019

E-Zigarette: Keine gesunde Alternative

Die elektrische oder elektronische Zigarette (E-Zigarette) soll eine gesündere Alternative zum herkömmlichen Glimmstängel darstellen. Bei der traditionellen Zigarette werden Pflanzenteile verbrannt und der Rauch inhaliert.
By : Frank Klesz | Okt 28, 2019

Augeninfektionen: Besser Jod statt Antibiotika gegen Infektionen

Bei Augeninfektionen können Antibiotika in Augentropfen die Entwicklung von resistenten Bakterien in der Bindehaut fördern . Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) rät deshalb zum zurückhaltenden Einsatz.
By : Frank Klesz | Okt 27, 2019

Neue Arzneimittel im Oktober 2019

Hier finden Sie ein Überblick über die neuen Medikamente die im Oktober in Deutschland auf den Markt kommen: Albendazol | Asacol | EMGE  | Grippal Complex | Movymia  | Nucala | VagiflorLese mehr...
By : Frank Klesz | Okt 1, 2019