Zahn-Mineralisierungsstörung | Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH)Bis vor Kurzem war sie noch weitgehend unbekannt, jetzt ist sie teilweise schon häufiger als Karies: Die Zahn-Mineralisierungsstörung. Mediziner sagen dazu Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) und warnen vor einer neuen Volkskrankheit.

Laut einer Deutschen Mundgesundheitsstudie seien durchschnittlich 10 bis 15 Prozent der Kinder davon betroffen, bei den Zwölfjährigen sogar mehr als 30 Prozent.

Ursachen der MIH

Bei der MIH werden zu wenige Mineralien in den Zahnschmelz von einzelnen oder mehreren Backenzähnen und/oder Schneidezähnen eingelagert, was den Schmelz porös macht. Die Mineralisationsstörung kann sich dabei auf einzelne Höcker oder aber auf die gesamte Zahnoberfläche erstrecken. Die betroffenen Zähne sind sehr schmerzempfindlich und besonders kariesanfällig.

Die Schmelzentwicklung der ersten Backen- und Schneidezähne beginnt bereits im Mutterleib zwischen dem achten Schwangerschaftsmonat und dauert bis zum vierten Lebensjahr an. Die potenzielle sensible Zeitspanne ist also sehr groß.

elmex geleeViele Eltern sind nun besorgt und fühlen sich schuldig, dass die Zähne ihrer Kinder so schlecht sind. Deshalb der Hinweis: Sobald sie bräunliche oder beige Verfärbungen an den Zähnen ihrer Kinder bemerken, sollten Sie umgehend einen Zahnarzt aufsuchen. Wichtig ist es auch, den Zahnschmelz mit Fluoriden – etwa als Gel einmal wöchentlich – zu versorgen. Der optimale Schutz ist dann gewährleistet, wenn der Zahnarzt im Abstand von drei bis sechs Monaten die Zähne untersucht und nach Bedarf mit Fluorlack behandelt.

Was genau den Schmelzbildungsprozess stört, ist derzeit noch ungewiss. Eine Rolle könnten dabei Infektionskrankheiten spielen, des weiteren häufige Antibiotika-Gaben, Krankheiten wie Windpocken aber auch Umwelteinflüsse durch Dioxine und Erkrankungen der oberen Luftwege. In Tierversuchen ist zudem ein Zusammenhang zwischen dem Weichmacher Bisphenol-A aus Kunststoffen, der mit der Nahrung aufgenommen wird und der Mineralisationsstörung nachgewiesen worden.

Flouride in Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de
Erfahre mehr...