Da die deutsche Bevölkerung laut Schätzungen unzureichend mit Vitamin D versorgt ist, hat die Deut-sche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) die empfohlene Aufnahmemenge für Vitamin D von 200 I.E. auf täglich 800 I.E. erhöht. Jetzt gibt es eine Gel-Tablette, Vitamin D-loges 5.600 I.E., die wegen ihres Speichereffekts im Körper nur einmal pro Woche eingenommen werden muss. Die weiche Konsistenz des Gel-Tabs ermöglicht Lutschen oder Kauen und eignet sich sowohl für Kinder ab einem Jahr als auch für Senioren.