trockene AugenDas Krankheitsbild „trockene Augen“ zählt heute zu den häufigsten Augenleiden. Rund 20 Prozent der Augenarztpatienten sind deswegen in Behandlung. Bei den Patienten liegt eine „Benetzungsstörung“ vor, die Gesamtmenge der Tränenflüssigkeit ist vermindert oder deren Zusammensetzung hat sich verändert, so dass die Augenoberfläche nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden kann.  Die Erkrankung verläuft häufig chronisch und erfordert eine ständige Behandlung.

Symptome trockene Augen

hylocare versandapothekeDas trockene Auge kann sich in verschiedenen Symptomen wie Trockenheitsgefühl, Sandkorngefühl, Druckgefühl der Augen, Brennen und/oder Haften der Lider auf dem Augapfel und Lichtempfindlichkeit äußern.

Ein trockenes Auge kann durch verschiedene Faktoren entstehen. Die häufigsten Ursachen sind nachlassende Tränenproduktion im Alter, rheumatische oder internistische Erkrankungen, Einnahme bestimmter Medikamente (z.B. ß-Blocker oder Schlafmittel), Mangelernährung, klimatische (trockene Umgebungsluft, Klimaanlagen) und Umwelteinflüsse. Auch langes Arbeiten am Computer kann zu einer Verschlechterung der Symptome führen. Nehmen die Beschwerden im Lauf der Zeit zu, das Auge ist ständig gerötet und der Patient empfindet starkes Brennen oder Schmerzen im Auge, sollte auf jeden Fall ein Augenarzt aufgesucht werden, um eine Beschädigung der Hornhaut zu vermeiden.

Behandlung trockene Augen

HYALURON ratiopharm AugentropfenBehandelt werden die trockenen Augen zunächst durch Anwendung von Tränenersatzmitteln, die der Austrocknung von Hornhaut und Bindehaut entegegenwirken und die Beschwerden mildern. Es gibt eine Vielzahl davon, die sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. In der Regel empfiehlt es sich mehrere Produkte auszuprobieren, um das passende zu finden. Tränenersatzmittel haben keine Nebenwirkungen und können bei konsequenter Anwendung die Erkrankung entscheidend beeinflussen und bleibende Schäden vermeiden. Kontaktlinsenträger sollten darauf achten Mittel ohne Konservierungsstoffe zu benutzen. Zusätzlich können kleine Maßnahmen im Alltag dazu beitragen, die Symptome zu lindern: Für ausreichende Luftfeuchigkeit sorgen, Gebläse im Auto nicht auf das Gesicht richten, mindesten zwei Liter Wasser am Tag trinken und bei der Arbeit am Computer oder beim Lesen häufiger Blinzeln.

Trockene Augen
Erfahre mehr...