AUGE_LINKSDie meisten Menschen halten ihr Sehvermögen lange Zeit für selbstverständlich. Doch gerade mit zunehmendem Alter kann die Sehkraft nachlassen und unsere Lebensqualität stark beeinflussen. In Deutschland haben etwa 40 Millionen Menschen Probleme mit ihren Augen. Beinahe jeder Mensch über 60 Jahre benötigt eine Brille zur Unterstützung der Sehkraft.
Die Hauptursache für Erblindung ist laut WHO-Angaben die altersbedingte Makuladegeneration (AMD). In Europa leiden rund 2,5 Millionen Menschen über 65 Jahren an dieser Erkrankung. Die Makula oder der „Gelbe Fleck“ ist der Bereich im Auge, der die größte Anzahl von Sehzellen auf der Netzhaut aufweist. Er ermöglicht uns das scharfe Sehen. Die Beschwerden bei AMD-Patienten reichen von verschwommenem Sehen, starkem Sehverlust bis hin zur völligen Blindheit. Risikofaktoren sind Rauchen, starkes UV-Licht, unausgewogene Ernährung und freie Radikale, die die Netzhaut schädigen können und zum Ausbruch der Krankheit beitragen.
Patienten mit AMD weisen geringe Konzentrationen der Carotinoide Lutein und Zeaxanthin im Netzhautgewebe auf. vitalux internetapothekeDiese sekundären Pflanzeninhaltsstoffe kommen vor allem in dunkelgrünen Gemüsesorten sowie Kartoffeln und Tomaten vor. Sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen über die Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel dem Organis-mus zugeführt werden und reichern sich im Bereich der Makula in der Netzhaut an, wo sie eine Art „innere Sonnenbrille“ bewirken. So wird die Netzhaut besser vor aggressivem kurzwelligem UV-Licht und freien Radikalen geschützt. Nachweislich kann die Aufnahme von bestimmten Mikronährstoffen und Carotinoiden zu einer längeren Erhaltung der Sehfähigkeit führen. In verschiedenen Studien konnte belegt werden, dass eine gute Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren einen schützenden und vorbeugenden Effekt hat. Bereits die regelmäßige Zufuhr dieser gesunden Fettsäuren in Form etwa einer Fischmahlzeit pro Woche, kann das Risiko, an einer frühen AMD zu erkranken, um 31 Prozent senken. Auch Menschen, die unter zu trockenen Augen leiden, profitieren von der regelmäßigen Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Zunächst sollte aber jede gravierende Veränderung des Sehvermögens ärztlich abgeklärt werden.

AMD-Produkte Versandapotheke 1-Apo.de