Schmerzen durch orale Antidiabetika?Blutzuckersenker mit einem Gliptin als Wirkstoff können in seltenen Fällen offenbar Gelenkschmerzen auslösen. Darauf weist die US-Arzneimittelbehörde FDA hin. In den meisten bekannt gewordenen Fällen traten die Beschwerden innerhalb eines Monats nach Therapiebeginn auf. Weisen Sie deshalb Ihre Patienten bei Einstellung auf ein Gliptin darauf hin und fordern Sie sie auf, Ihnen solche Beschwerden umgehend mitzuteilen. Bei entsprechendem Verdacht sollte der Wechsel auf ein anderes Antidiabetikum erwogen werden.