firmenlauf BergkamenÜber 700 Läufer und Walker aus 46 Firmen- und Hobbyteams – viele Besucher und gute Stimmung auf dem Zentrumsplatz: Das ist die Bilanz des 3. Bergkamener Firmenlaufs am 28. August 2014.
Los ging es mit Musik, Essen und Trinken, denn für die Stärkung vor und nach dem Lauf war mit Pommes, Curry- und Bratwurst, Reibekuchen und Döner sowie Getränken bestens gesorgt.
Sportlich ging es ab 18 Uhr los mit dem Warm up, bevor pünktlich um 18.30 Uhr der Startschuss fiel. Bereits nach knapp 20 Minuten überquerte ein  Dirk Orlowski, Sieger des Premierenlaufs und Mitglied des Nachbarschaftsteams, die Ziellinie. Mit ihm lieferte sich der 16-jährige Jonas Deimann ein spannendes Laufduell auf der Strecke. Er startete für das Team Bayer Health Care und sicherte sich für den großen Einsatz einen spontanen „Sonderpokal“ als Zweitplatzierter.
Das Bayer-Team das in diesem Jahr mit 166 Startern antrat und damit auch den Pokal für das größte Firmenteam erhielt, stellte außerdem die schnellste Läuferin: Carolin Dihr, die bereits 2013 als erste Frau ins Ziel kam.
Den Pokal für das größte Nicht-Firmen-Team erhielt der veranstaltende TuS Weddinghofen: Er stellte die Streckenposten und den „Besen-Wagen“  und war darüber hinaus auch mit 41 Startern dabei. Den größten Pokal und den meisten Applaus der Besucher und aller bereits eingetroffenen Läufer und Walker sicherte sich der Pflegedienst Merten, der mit der jüngsten Läuferin antrat und den Schlusspunkt für das Teilnehmerfeld setzte.
Besonders danken möchten wir auch allen anderen helfenden MitarbeiterInnen des Born Gesundheitsnetzwerks und den Mitorganisatoren der Sonnen-Apotheke, unserem Superheldenpaar Morphman und Morphfrau sowie Helfern und Streckenposten aus den befreundeten Vereinen und dem veranstaltenden TuS Weddinghofen, dem Team des DRK Bergkamen, der Polizei, der Stadt Bergkamen, dem Team am Massagestand der Krankengymnastikschule (GPS) Bergkamen, Aktifit, den Sponsoren Deutsche Bank und Bayer AG und nicht zuletzt der lokalen Print- und Online-Presse für die mediale Unterstützung.
Wir hoffen, dass es allen aktiven und passiven Teilnehmern genauso viel Spaß gemacht hat wie uns und freuen uns über Feedback auf der Firmenlauf-Homepage, auf der auch die Teamfotos heruntergeladen werden können (http://www.firmenlauf-bergkamen.de).