Praluent CholesterinMit Alirocumab unter dem Namen Praluent (Sanofi/Regeneron) ist seit Kurzem der zweite PCSK9-Inhibitor zur starken Cholesterinsenkung verfügbar. Eingesetzt wird der alle 14 Tage subkutan zu injizierende monoklonale Antikörper bei Hochrisiko-Patienten mit primärer Hypercholesterinämie und hohen Cholesterinwerten trotz –und das ist wichtig –ausgereizter herkömmlicher lipidsenkender Therapie, in der Regel Statine in maximal verträglicher Dosierung plus Ezetimib. Weitere Einsatzgebiete sind Patienten mit Unverträglichkeit oder Kontraindikationen gegen Statine. Alirocumab ist in zwei Dosierungen erhältlich: Eine Startdosis von 75 mg/d und eine 150 mg/d-Dosis, auf die bei Bedarf erhöht werden kann. Die neue Klasse der monoklonalen Antikörper entfaltet ihre starke und zu Statinen komplementäre LDL-Senkung durch die Hemmung des Enzyms PCSK9.