OxervateIm November wurde Oxervate (Dompe) mit dem Wirkstoff Cenegermin zur Behandlung mittelschwerer oder schwerer neurotroper Keratitis bei Erwachsenen in den deutschen Markt eingeführt. Oxervate gehört zur Gruppe der Orphan-Arzneimittel und stellt eine rekombinante Form des menschlichen Nervenwachstumsfaktors dar. Es soll die Wiederherstellung der Hornhautintegrität ermöglichen. Die Behandlung umfasst eine achtwöchige Therapie, bei der die Augentropfen sechsmal pro Tag im Abstand von zwei Stunden angewendet werden.