Seit Anfang April 2018 ist das Glukokortikoid Prednisolon nun auch als Lösung zum Einnehmen (6 mg/ml) unter dem Handelsnamen Okrido (Pharmapol Arzneimittelvertrieb) verfügbar. Verordnet werden kann der Prednisolon-Saft bei allen Erkrankungen, die eine systemische Therapie mit Glukokortikoiden erfordern. Fokusindikationen sind die Akutbehandlung von Pseudokrupp, anaphylaktische Reaktionen und Asthmaanfälle. Mittels Dosierspritze kann die farblose, sirupartige Lösung mit Kirschgeschmack – auch bei Kindern, individuell dosiert werden. Ein Prednisolonhaltiges Produkt in flüssiger Form gab es bislang noch nicht.