Neue Arzneimittel im August 2018Neue Arzneimittel im August 2018 in alphabetischer Reihenfolge: Alkindi  |  Crysvita |  Medicon Abopretten |  Olidon | Reagila | Rosuzet  | Shingrix

Alkindi 0,5 mg/ -1 mg/ -2 mg/ -5 mg – Granulat zur Einnahme aus Kapseln (Diurnal Limited): als Ersatztherapie bei Nebenniereninsuffizienz bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen (ab der Geburt bis unter 18 Jahre), 1 Kapsel enthält 0,5 mg, 1 mg, 2 mg bzw. 5 mg Hydrocortison – Packung: jeweils 50 St.

Crysvita 10 mg/ -20 mg/ -30 mg – Injektionslösung (Kyowa Kirin): zur Behandlung von Kindern ab 1 Jahr und Jugendlichen in der Skelettwachstumsphase mit X-chromosomaler Hypophosphatämie (XLH) und röntgenologischem Nachweis einer Knochenerkrankung, 1 Durchstechflasche enthält 10 mg, 20 mg bzw. 30 mg Burosumab in 1 ml Lösung – Packung: jeweils 1 St.

Medicon Abopretten – Tabletten (Abo & Painex Pharma): zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen, 1 Tablette enthält 50 mg Diphenhydraminhydrochlorid – Packung: 20 St., Preis: 6,96 €

olidonOlidon 50 mg – Tabletten (Niehaus Pharma): bei Einschlaf- und Durchschlafstörungen, 1 Tablette enthält 50 mg Diphenhydraminhydrochlorid – Packung: 20 St., Preis: 9,25 €

Reagila 1,5 mg/ -3 mg/ -4,5 mg/ -6 mg – Hartkapseln (Recordati Pharma): zur Behandlung von Schizophrenie bei erwachsenen Patienten, 1 Hartkapsel enthält 1,5 mg, 3 mg, 4,5 mg bzw. 6 mg Cariprazin als Cariprazinhydrochlorid – Packung: je-weils 21, 49 bzw. 98 St.

Rosuzet 10 mg/10 mg – Filmtabletten (Klinge Pharma): begleitend zu einer Diät als Substitutionstherapie zur Behandlung von primärer Hypercholesterolämie bei erwachsenen Patienten, die mit den individuellen Substanzen adäquat kontrolliert sind, die gleichzeitig in derselben Dosierung wie in der Fixdosiskombination, aber als getrennte Arzneimittel, verabreicht werden, 1 Filmtablette enthält 10 mg Rosuvastatin als Rosuvastatinhemicalcium und 10 mg Ezetimib – Packung: 30 bzw. 100 St.

shingrixShingrix – Pulver und Suspension zur Herstellung einer Injektionssuspension (GlaxoSmithKline): zur Vorbeugung von Herpes Zoster und postzosterischer Neuralgie bei Erwachsenen im Alter von 50 Jahren und älter, nach der Rekonstitution enthält eine Dosis (0,5 ml) 50 μg Varicella-Zoster-Virus-Glykoprotein-E-Antigen – Packung: 1 St.