Neue Arzneimittel Oktober 2017Neue Arzneimittel Oktober 2017 | Neueinführungen (in alphabetischer Reihenfolge): Lactulose AIWA  |  Parsabiv  |  Rapibloc |  Septolete | Travoprost | Varuby Xanaflu
Lactulose AIWA 10 g/15 ml – Lösung zum Einnehmen (T & D Pharma): zur Behandlung der Symptome von Verstopfung, 1 Beutel (15 ml) Lösung enthält 10 g Lactulose – Packung: 20×15 ml, Preis: 12,95

Parsabiv 2,5 mg/ -5 mg/ -10 mg – Injektionslösung (Amgen): zur Behandlung des sekundären Hyperparathyreoidismus (sHPT) bei erwachsenen Patienten mit chronischer Nierenerkrankung, die sich einer Hämodialysetherapie unterziehen, 1 Durchstechflasche enthält 2,5 mg, 5 mg bzw. 10 mg Etelcalcetid als Etelcalcetidhydrochlorid – Packung: jeweils 12 St.,

Rapibloc 300 mg – Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung (Amomed Pharma): zur Anwendung bei supraventrikulärer Tachykardie und wenn eine schnelle Kontrolle der Kammerfrequenz bei Patienten mit Vorhofflimmern oder Vorhofflattern perioperativ, postoperativ oder unter anderen Bedingungen erwünscht ist, 1 Durchstechflasche enthält 300 mg Landiololhydrochlorid, entsprechend 280 mg Landiolol – Packung: 1 St.

SeptoleteSeptolete 3 mg/1 mg – Lutschtabletten (TAD Pharma): zur entzündungshemmenden, analgetischen und antiseptischen Behandlung von Halsschmerzen in Verbindung mit Infektionen der oberen Atemwege, einschließlich Pharyngitis, 1 Lutschtablette enthält 3 mg Benzydaminhydrochlorid und 1 mg Cetylpyridiniumchlorid – Packung: 16, 24 bzw. 40 St., Preis: 8,98 €,
13,49 € bzw. 22,48 €

Travoprost AL 40 Mikrogramm/ml – Augentropfen (Aliud Pharma): zur Senkung des erhöhten Augeninnendrucks bei Patienten mit okulärer Hypertension oder Offenwinkelglaukom, 1 ml Lösung enthält 40 μg Travoprost – Packung: 2,5 ml bzw.
3×2,5 ml, Preis: 19,65 € bzw. 32,94 €

Varuby 90 mg – Filmtabletten (Tesaro Bio Germany): in Kombinationstherapie zur Prävention von verzögert auftretender Übelkeit und Erbrechen in Zusammenhang mit einer hoch oder mäßig emetogenen antineoplastischen Chemotherapie bei Erwachsenen, 1 Filmtablette enthält 90 mg Rolapitant als Rolapitanthydrochlorid-Monohydrat – Packung: 2 St.

Xanaflu Saison 2017/2018 – Injektionssuspension in einer Fertigspritze (Mylan Healthcare): zur Prophylaxe der Influenza bei Erwachsenen und Kindern ab dem 6. Lebensmonat, insbesondere bei Personen mit erhöhtem Risiko für Influenza-assoziierte Komplikationen, 1 Impfdosis zu 0,5 ml enthält inaktivierte Influenza-Virus Oberflächenantigene der folgenden Stämme: 15 μg Hämagglutinin A/Michigan/45/2015, 15 μg Hämagglutinin A/Hong Kong/4801/2014 und 15 μg Hämagglutinin B/Brisbane/ 60/2008. Dieser Impfstoff entspricht der WHO-Empfehlung für die nördliche Hemisphäre und der EU-Entscheidung für die Saison 2017/2018 – Packung: 0,5 ml, 10×0,5 ml

Neue Arzneimittel Oktober 2017 ist ein Service Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de