Arzneimittel 2013Hier eine Liste aller Arzneimittel die im Jahr 2013 neu zugelassen worden. Die Arzneimittel sind alphabetisch geordnet.

Allergo-Vision sine 0,25 mg/ml – Augentropfen im Einzeldosisbehältnis (OmniVision): zur symptomatischen Behandlung einer jahreszeitlich bedingten allergischen Konjunktivitis, 0,4 ml Augentropfen enthalten 0,138 mg Ketotifenfumarat, entspre-chend 0,1 mg Ketotifen – Packung: 10×0,4 ml, 20×0,4 ml bzw. 50×0,4 ml
ASS Hexal plus Dipyridamol 25 mg/200 mg – Hartkapseln mit veränderter Wirkstofffreisetzung (Hexal): zur Sekundärpräven-tion von ischämischen Schlaganfällen und transitorischen ischämischen Attacken, 1 Hartkapsel enthält 25 mg Acetylsalicyl-säure und 200 mg Dipyridamol – Packung: 50 bzw. 100 St.
Bexsero – Injektionssuspension in Fertigspritze (Novartis Vaccines): zur aktiven Immunisierung von Personen im Alter ab zwei Monaten und älter gegen invasive Meningokokken-Erkrankungen durch Neisseria meningitides der Gruppe B, 1 Dosis zu 0,5 ml enthält 50 μg rekombinantes NHBA-Fusionsprotein von Neisseria meningitides der Gruppe B, 50 μg rekombinantes NadA-Protein von Neisseria meningitides der Gruppe B, 50 μg rekombinantes fHbp-Fusionsprotein von Neisseria meningiti-des der Gruppe B und 25 μg Vesikel der äußeren Membran von Neisseria meningitides der Gruppe B, Stamm NZ98/254 –Packung: 1×0,5 ml
BindRen 1 g / -2 g/ – 3 g – Filmtabletten bzw. Granulat (Mitsubishi Pharma): zur Behandlung der Hyperphosphatämie bei Erwachsenen mit chronischer Nierenerkrankung im Stadium 5, die sich einer Hämodialyse oder Peritonealdialyse unterzie-hen, 1 Filmtablette enthält 1 g Colestilan, 1 Beutel Granulat enthält 2 bzw. 3 g Colestilan – Packung: 198 St. bzw. jeweils 90 St.
BoxaGrippal 200 mg/30 mg – Filmtabletten (Boehringer Ingelheim): bei Erwachsenen und Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren zur symptomatischen Behandlung der Schleimhautschwellung von Nase und Nebenhöhlen verbunden mit Kopf-schmerzen, Fieber und erkältungsbedingten Schmerzen, 1 Filmtablette enthält 200 mg Ibuprofen und 30 mg Pseudoephe-drinhydrochlorid – Packung: 20 St.
Calcium-Sandoz D Osteo intens 1000 mg/880 I.E. – Kautabletten (Sandoz): zur Prophylaxe und Behandlung von Vitamin-D- und Calcium-Mangelzuständen bei älteren Menschen sowie als Vitamin-D- und Calcium-Supplement zur Osteoporosebe-handlung, 1 Kautablette enthält 2500 mg Calciumcarbonat, entsprechend 1000 mg Calcium-Ionen und 8,8 mg Colecal-ciferol-Trockenextrakt, entsprechend 200 μg Colecalciferol bzw. 880 I.E. Vitamin D3 – Packung: 48 bzw. 120 St.
Calmy Hevert – Globuli (Hevert): die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neurasthenie, nervöse Reizbarkeit, 10 g Streukügelchen enthalten 20 mg Avena sativa Dil. D2, 10 mg Nux vomica Dil. D5 und 3 mg Zincum valerianicum Dil. D3 – Packung: 7,5 g
Capsagamma Dolor Creme 0,05% – Creme (Wörwag): zur externen symptomatischen Therapie von leichten Fuß-/ Unter-schenkelschmerzen bei chronisch-schmerzhafter diabetischer Polyneuropathie bei Erwachsenen, 100 g Creme enthalten 662,7 mg bis 1829,19 mg Dickextrakt aus Cayennepfefferfrüchten, entsprechend 53 mg Capsaicinoide, berechnet als Capsaicin – Packung: 40 bzw. 100 g
CellCept 500 mg – Filmtabletten (Roche Pharma): in Kombination mit Ciclosporin und Corticosteroiden zur Prophylaxe von akuten Transplantatabstoßungsreaktionen bei Patienten mit allogener Nieren-, Herz- oder Lebertransplantation, 1 Filmtablette enthält 500 mg Mycophenolatmofetil – Packung: 50 bzw. 150 St.
Ciclocutan 1% – Creme (Dermapharm): zur Behandlung von Dermatomykosen durch Ciclopirox-Olamin-empfindliche Pilze wie Dermatophyten, Hefen und Schimmelpilze bei Erwachenen und Schulkindern,1 g Creme enthält 10 mg Ciclopirox-Olamin – Packung: 20 bzw. 40 g
Cleviprex 0,5 mg/ml – Emulsion zur Injektion (The Medicines Company): zur raschen Senkung des Blutdrucks in perioperativen Situationen, 1 ml Emulsion zur Injektion enthält enthält 0,5 mg Clevidipine – Packung: 10×50 ml, nur über krankenhausver-sorgende Apotheken zu beziehen, Lagertemperatur 2-8° C, Kühlkettenpflichtig!
Coversum Arginin 2,5 mg/ -5 mg/ -10 mg – Filmtabletten (Servier): zur Behandlung der Hypertonie sowie zur Reduzierung des Risikos von kardialen Ereignissen bei Patienten mit vorangegangenem Myokardinfarkt und/oder Revaskularisation. 2,5 mg bzw. 5 mg zusätzlich: zur Behandlung der symptomatischen Herzinsuffizienz, 1 Filmtablette enthält 2,5 mg, 5 mg bzw. 10 mg Perindopril-Arginin –Packung: jeweils 30 bzw. 100 St.
Desomona 75 Mikrogramm – Filmtabletten (Dr. Kade/Besins Pharma): zur hormonellen Kontrazeption, 1 Filmtablette enthält 75 μg Desogestrel – Packung: 1×28, 3×28 bzw. 6×28 St.
Diamilla – Filmtabletten (Actavis): zur hormonellen Kontrazeption, 1 Filmtablette enthält 75 μg Desogestrel – Packung: 1×28, 3×28 bzw. 6×28 St.
Diclo-Vision sine 1 mg/ml – Augentropfen im Einzeldosisbehältnis (OmniVision): zur Behandlung postoperativer Entzün-dungssymptome nach einer Staroperation. Zur Aufrechterhaltung der Mydriasis bei Staroperationen sowie zur Behandlung von Augenschmerzen bei photorefraktiven Operationen über bis zu 24 Stunden nach der Operation, 1 ml Augentropfen enthält 1 mg Diclofenac-Natrium – Packung: 10×0,3 ml, 20×0,3 ml bzw. 50×0,3 ml
Dificlir 200 mg – Filmtabletten (Astellas): bei Erwachsenen zur Behandlung von Clostridium-difficile-Infektionen, auch bekannt unter der Bezeichnung Clostridium-difficile-assoziierte Diarrhoe, 1 Filmtablette enthält 200 mg Fidaxomicin – Packung: 20 St.
Dorzolamid-Hormosan 20 mg/ml – Augentropfen (Hormosan): zur Behandlung des erhöhten Augeninnendrucks bei Patienten mit Offenwinkelglaukom oder Pseudoexfoliationsglaukom, entweder als Zusatztherapie zu Betablockern oder als Monotherapie bei Patienten, die auf Betablocker nicht ansprechen oder bei denen Betablocker kontraindiziert sind, 1 ml Augentropfen enthält 22,3 mg Dorzolamidhydrochlorid, entsprechend 20 mg Dorzolamid – Packung: 5 ml bzw. 3×5 ml
Duac 10 mg/g + 30 mg/g – Gel (GlaxoSmithKline): zur topischen Behandlung der leichten bis mittelschweren Akne vulgaris, insbesondere mit entzündlichen Läsionen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren, 1 g Gel enthält 10 mg Clindamycin und 30 mg Benzoylperoxid – Packung: 30 g
Dymista – Nasenspray (Meda Pharma): zur Linderung der Symptome der mittelschweren bis schweren saisonalen und perennialen allergischen Rhinitis, wenn eine Monotherapie entweder mit einem intranasalen Antihistaminikum oder einem Glucocorticoid nicht als ausreichend erachtet wird, 1 g Suspension enthält 1000 μg Azelastinhydrochlorid und 365 μg Fluti-casonpropionat – Packung: 23 g
Elvanse 30 mg/ -50 mg/ -70 mg – Hartkapseln (Shire Deutschland): im Rahmen einer therapeutischen Gesamtstrategie zur Behandlung von ADHS bei Kindern ab 6 Jahren, wenn das Ansprechen auf eine zuvor erhaltene Behandlung mit Methylphenidat als klinisch unzureichend angesehen wird, 1 Hartkapsel enthält 30, 50 bzw. 70 mg Lisdexamfetamindimesilat, ent-sprechend 8,9 mg, 14,8 mg bzw. 20,8 mg Dexamfetamin – Packung: jeweils 30 St.
Enantyum 25 mg – Filmtabletten (Berlin-Cemie): zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Schmerzen des Bewegungsapparates, Regelschmerzen, Zahnschmerzen, 1 Filmtablette enthält 36,9 mg Dexketoprofen-Trometamol, entsprechend 25 mg Dexketoprofen – Packung: jeweils 10 St.
Erlibelle 30 μg/150 μg – Filmtabletten (Actavis): zur hormonellen Kontrazeption, 1 Filmtablette enthält 30 μg Ethinylestradiol und 150 μg Levonorgestrel – Packung: 1×21, 3×21 bzw. 6×21 St.
Eumarin – Creme (Sigapharm): zur äußerlichen Anwendung zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen, 10 g Creme enthalten 0,625 g Pfefferminzöl, 0,625 g Eucalyptusöl und 0,4 g Rosmarinöl – Packung: 40 g
Eurartesim 320 mg/40 mg – Filmtabletten (sigmtau): zur Behandlung der unkomplizierten Plasmodium falciparum-Malaria bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen ab 6 Monaten und ab einem Körpergewicht von 5 kg, 1 Filmtablette enthält 320 mg Piperaquintetraphosphat und 40 mg Dihydroartemisinin – Packung: 12 St.
Evakadin 75 Mikrogramm – Filmtabletten (Dr. Jade/Besins Pharma): zur hormonellen Kontrazeption, 1 Filmtablette enthält 75 μg Desogestrel – Packung: 28, 3×28 bzw. 6×28 St.
Excedrin Kopfschmerz & Migräne – Filmtabletten (Novartis Consumer Health): zur Behandlung von akuten Kopfschmerzen und Migräneanfällen (mit und ohne Aura), die mit mindestens mäßig starken Schmerzen einhergehen, 1 Filmtablette enthält 250 mg Acetylsalicylsäure, 250 mg Paracetamol und 65 mg Coffein – Packung: 16 St.
Eylea 40 mg/ml – Injektionslösung in einer Durchstechflasche (Bayer Vital): bei Erwachsenen zur Behandlung der neovaskulä-ren altersabhängigen Makuladegeneration, 1 Durchstechflasche mit 100 μl Injektionslösung enthält 4 mg Aflibercept –Packung: 1 St.
Feanolla 75 Mikrogramm – Filmtabletten (Hormosan): zur hormonellen Kontrazeption, 1 Filmtablette enthält 75 μg Desoge-strel –Packung: 28, 3×28 bzw. 6×28 St.
Finalgon 4 mg/g plus 25 mg/g – Salbe (Boehringer Ingelheim): zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zur Förderung der Hautdurchblutung vor der kapillaren Blutentnahme, 1 g Salbe enthält 4 mg Nonivamid und 25 mg Nicoboxil –Packung: 20 g
Flutiform 50 μg/5 μg/ -125 μg/5 μg/ -250 μg/10 μg – Dosieraerosol (Mundipharma): zur Behandlung von Asthma bronchiale bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren (50 und 125 Mikrogramm), 1 Sprühstoß enthält 50, 125 bzw. 250 μg Fluti-cason-17-propionat und 5 bzw. 10 μg Formoterolfumarat-Dihydrat – Packung: jeweils 1 St.
Forxiga 5 mg/ -10 mg – Filmtabletten (Bristol-Myers Squibb/Astra Zeneca): zur Behandlung von Typ-2-Diabetikern ab dem 18. Lebensjahr entweder als Monotherapie, wenn Diät und körperliche Betätigung allein nicht ausreichen um den Blutzucker zu senken bei Patienten, bei denen die Anwendung von Metformin aufgrund einer Unverträglichkeit als ungeeignet erachtet wird oder in Kombination mit anderen Blutzucker senkenden Arzneimitteln, einschließlich Insulin, 1 Filmtablette enthält 5 bzw. 10 mg Dapagliflozin – Packung: jeweils 28 bzw. 98 St. (nur 10 mg)
Fosfomycin Aristo 3000 mg – Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen (Aristo): zur Behandlung akuter unkomplizierter Harnwegsinfektionen bei Frauen von 12 bis 65 Jahren, 1 Beutel mit 8 g Pulver enthält 5631 mg Fosfomycin-Trome-tamol, entsprechend 3000 mg Fosfomycin – Packung: 1 St.
Fycompa 2 mg/ -4 mg/ -6 mg/ -8 mg/ -10 mg/ -12 mg – Filmtabletten (Eisai): als Zusatztherapie bei fokalen Anfällen mit oder ohne sekundäre Generalisierung bei Epilepsiepatienten ab 12 Jahren, 1 Filmtablette enthält 2 mg, 4 mg, 6 mg, 8 mg, 10 mg bzw. 12 mg Perampanel – Packung: jeweils 7, 28 bzw. 84 St.
Galnora 8 mg+16 mg – Hartkapseln, retardiert (TAD Pharma): zur symptomatischen Behandlung leichter bis mittelschwerer Demenz vom Alzheimer-Typ, 1 retardierte Hartkapsel enthält 8 mg bzw. 16 mg Galantamin als Galantaminhydrobromid –Packung: 2×28 St.
Gaviscon Dual – Kautabletten bzw. Suspension zum Einnehmen im Beutel (MCM Klosterfrau): zur Behandlung der säurebedingten Symptome des gastroösophagealen Reflux wie saures Aufstoßen, Sodbrennen und Verdauungsstörungen, z.B. nach den Mahlzeiten oder während der Schwangerschaft, 1 Kautablette enthält 250 mg Natriumalginat, 106,5 mg Natriumhydrogencarbonat und 187,5 mg Calciumcarbonat, 1 Beutel mit 10 ml Suspension enthält 500 mg Natriumalginat, 213 mg Natriumhydrogencarbonat und 325 mg Calciumcarbonat – Packung: 16 St. bzw. 4×10 ml, 12×10 ml, 24×10 ml oder 288×10 ml
GeloProsed – Pulver zum Einnehmen (G. Pohl-Boskamp): zur Linderung von Symptomen bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten, wie Schmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Fieber, wenn diese mit einer Anschwellung der Nasenschleimhaut einhergehen, 1 Beutel enthält 1000 mg Paracetamol und 12,2 mg Phenylephrinhydrochlorid, entsprechend 10 mg Phenylephrin – Packung: 10 St.
Harpavit – Filmtabletten (Pharm. Fabrik Evers): zur unterstützenden Behandlung bei Verschleißerscheinungen (degenerativen Erkrankungen) des Bewegungsapparates, 1 Filmtablette enthält 600 mg Trockenextrakt aus Teufelskrallenwurzel – Packung: 100 St.
HyQvia 100 mg/ml – Infusionslösung zur subkutanen Anwendung (Baxter): zur Substitutionstherapie bei Erwachsenen mit primären Immundefektsyndromen, zur Substitutionstherapie bei Erwachsenen mit Myelom oder chronischer lymphatischer Leukämie mit schwerer Hypogammaglobulinämie und rezidivierenden Infekten, 1 Durchstechflasche mit 25 ml enthält 2,5 g, mit 50 ml 5 g, mit 100 ml 10 g, mit 200 ml 20 g bzw. mit 300 ml 30 g Immunglobulin vom Menschen; 1 Durchstech-flasche enthält Hyaluronidase, rekombinant –Packung: 2,5, 5, 10, 20 bzw. 30 g
Iberomint – Flüssigkeit (Steigerwald): zur Anwendung bei Verdauungsbeschwerden, besonders mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen und Völlegefühl, 100 g Flüssigkeit enthalten 40 g Kamillenblütentinktur, 20 g Kümmeltinktur und 40 g Pfefferminzblättertinktur – Packung: 150 ml
Iluvien 190 Mikrogramm – intravitreales Implantat im Applikator (Alimera Sciences Limited): zur Behandlung von Sehstörungen in Verbindung mit chronischem diabetischem Makulaödem, das auf herkömmliche Therapien nur unzureichend an-spricht, 1 Implantat enthält 190 μg Fluocinolonacetonid – Packung: 1 St.
InfectoCiproCort 3 mg/ml + 0,25 mg/ml – Ohrentropfen (Infectopharm): bei Erwachsenen und Kindern mit intaktem Trommelfell zur lokalen Behandlung einer durch Ciprofloxacin-empfindliche Erreger verursachten akuten Otitis externa, 1 ml Lösung enthält 3 mg Ciprofloxacin als Ciprofloxacinhydrochlorid-Monohydrat und 0,25 mg Fluocinolonacetonid – Packung: 10 ml
Intanza 15 Mikrogramm/Stamm, 2013/2014 – Fertigspritzen (Sanofi Pasteur MSD): zur Prophylaxe der Influenza bei Erwachsenen ab 60 Jahren, insbesondere bei Personen mit erhöhtem Risiko für Influenza-assoziierte Komplikationen, 1 Impfdosis zu 0,5 ml enthält inaktivierte Influena-Virus Spaltantigene der folgenden Stämme: 15 μg Hämagglutinin A/Califonia/7/2009 (H1N1) pdmog, 15 μg Hämagglutinin A/Victoria/361/2011 (H3N2) und 15 mg Hämagglutinin B/Massachusetts/2/2012. Die-ser Impfstoff entspricht der WHO-Empfehlung für die nördliche Hemisphäre und der EU-Entscheidung für die Saison 2013/2014 – Packung: 1×0,1 ml
Komboglyze 2,5 mg/850 mg /- 2,5 mg/1000 mg – Filmtabletten (Bristol-Myers Squibb/AstraZeneca): zur Behandlung als Ergänzung zu Diät und Bewegung, um die Blutzuckerkontrolle bei erwachsenen Patienten im Alter von 18 Jahren und älter mit Typ-2-Diabetes zu verbessern, die mit der maximal verträglichen Dosis von Metformin allein nicht ausreichend kontrolliert sind, oder die bereits mit der Kombination von Saxagliptin und Metformin als separate Tablette behandelt werden, 1 Filmtablette enthält 2,5 mg Saxagliptin als Saxagliptinhydrochlorid und 850 bzw. 1000 mg Metforminhydrochlorid –Packung: jeweils 56 bzw. 196 St.
Latanomed comp 50 μg/ml + 5 mg/ml – Augentropfen (Mibe): zur Senkung des erhöhten Augeninnendrucks beim Offenwin-kelglaukom und okulärer Hypertension bei Patienten, bei denen als Augentropfen angewendete Betablocker oder Prostag-landinanaloga nicht ausreichend wirksam sind, 1 ml Lösung enthält 50 μg Latanoprost und 6,8 mg Timololmaleat, entsprechend 5 mg Timolol – Packung: 1×2,5 ml, 3×2,5 ml bzw. 6×2,5 ml
Lipifug – Granulat (Wörwag): zur adjuvanten Therapie zu einer Diät zur Reduktion des erhöhten Gesamt- und LDL-Cholesterins bei Patienten mit isolierter primärer Hypercholesterolämie, wenn eine Diät oder andere nicht-pharmakologische Maßnah-men allein nicht ausreichen und ein Statin als ungeeignet erachtet oder nicht vertragen wird, 1 gestrichener Dosierlöffel Granulat enthält zirka 2 g Phytosterol – Packung: 80 g
Lopacut 2 mg – Filmtabletten (Blanco Pharma): zur symptomatischen Behandlung von akuten Diarrhöen bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren, 1 Filmtablette enthält 2 mg Loperamidhydrochlorid – Packung: 10 St.
Lumigan 0,3 mg/ml – Augentropfen im Einzeldosisbehältnis (Allergan): zur Senkung des erhöhten Augeninnendrucks bei chronischem Offenwinkelglaukom und okulärer Hypertension bei Erwachsenen, 1 ml Lösung enthält 0,3 mg Bimatoprost –Packung: 30×0,4 ml
Malacomp Hexal 250 mg/100 mg /-junior 62,5 mg/25 mg – Filmtabletten (Hexal): zur Prophylaxe von Plasmodium falciparum Malaria bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von 11-40 kg bzw. darüber, sowie zur Behandlung der akuten, unkomplizierten Plasmodium falciparum Malaria bei Kindern mit einem Körpergewicht von 5-11 kg bzw. ab 11 kg, 1 Filmtablette enthält 62,5 mg bzw. 250 mg Atovaquon und 25 mg bzw. 100 mg Proguanilhydrochlorid – Packung: je 12 St.
Methylphenidathydrochlorid-neuraxpharm 18 mg/ -36 mg/ -54 mg – Retardtabletten (neuraxpharm): im Rahmen einer therapeutischen Gesamtstrategie zur Behandlung einer ADHS bei Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren, wenn sich andere therapeutische Maßnahmen allein als unzureichend erwiesen haben, 1 Retardtablette enthält 18, 36 bzw. 54 mg Methylphenidathysrochlorid, entsprechend 15,57 mg, 31,13 mg bzw. 46,7 mg Methylphenidat – Packung: jeweils 30 St.
Nebido 1000 mg – Injektionslösung (Jenapharm): als Testosteronersatztherapie bei männlichem Hypogonadismus, wenn Testosteronmangel klinisch und labormedizinisch bestätigt wurde, 1 ml Injektionslösung enthält 250 mg Testosteronundeacanoat, entsprechend 157,9 mg Testosteron – Packung: 1 St.
Nevanac 1 mg/ml – Augentropfensuspension (Alcon Pharma): bei Erwachsenen zur Prophylaxe und Behandlung postoperativer Schmerz- und Entzündungszustände bei Kataraktoperationen sowie zur Verminderung des Risikos postoperativer Makulaödeme in Zusammenhang mit Kataraktoperationen bei Diabetikern, 1 ml Suspension enthält 1 mg Nepafenac – Packung: 5 ml
Nicopass Mint 2,5 mg / -Lakritz Mint 2,5 mg – Lutschtabletten (Pierre Fabre): zur Linderung von Nikotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nikotinabhängigkeit bei Erwachsenen, 1 Lutschtablette enthält 13,88 mg Nikotinresinat, entsprechend 2,5 mg Nikotin – Packung: jeweils 36 St.
Nicotinell Kaugummi Tropenfrucht 2 mg/ -4 mg – Kaugummi (Novartis Consumer Health): zur Behandlung der Tabakabhän-gigkeit durch Linderung der Entzugssymptome, 1 wirkstoffhaltiger Kaugummi enthält 2 bzw. 4 mg Nicotin als Nicotin-Polacrilin – Packung: jeweils 24 bzw. 96 St.
Nurofen Immedia 200 mg – Weichkapseln (MCM Klosterfrau): zur Anwendung bei leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen sowie bei Fieber und Schmerzen im Zusammenhang mit einer Erkältung, 1 Weichkapsel enthält 200 mg Ibuprofen – Packung: jeweils 10 St.
Ofloxacin-POS 3 mg/ml – Augentropfen (Ursapharm): zur Anwendung bei Infektionen, die durch Ofloxacin empfindliche Erreger hervorgerufen werden, z.B. bakterielle Entzündungen von Bindehaut und Hornhaut bei Erwachsenen und Kindern, 1 ml Augentropfen enthält 3 mg Ofloxacin – Packung: 5 ml
Ölbad Cordes – flüssiger Badezusatz (Ichthyol-Gesellschaft Cordes Hermani & Co.): zur unterstützenden Behandlung von Hau-terkrankungen mit trockener und juckender Haut wie z.B. Juckflechte, Schuppenflechte, Fischschuppenkrankheit, Altersjuck-reiz, Windeljuckflechte und Waschjuckflechte, 100 g flüssiger Badezusatz enthalten 78,1 g Sojaöl – Packung: 300 mg
Onefra sanol 75 Mikrogramm – Filmtabletten (Sanol): zur hormonellen Kontrazeption, 1 Filmtablette enthält 75 μg Desoge-strel – Packung: 28, 84 bzw. 168 St.
Picato 150 μg/ -500 μg – Gel (Leo Pharma): zur topischen Behandlung von nicht-hyperkeratotischen, nicht-hypertrophen Aktinischen Keratosen bei Erwachsenen, 1 g Gel enthält 150 bzw. 500 μg Ingenolmebutat – Packung: 3×0,47 g bzw. 2×0,47 g
Remifentanil Pfizer 1 mg/ -2 mg/ -5 mg – Pulver zur Herstellung eines Konzentrats zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung (Pfizer): als Analgetikum zur Anwendung während der Einleitung und/oder Aufrechterhaltung der Anästhe-sie sowie zur Analgesie von künstlich beatmeten intensivmedizinisch betreuten Patienten ab 18 Jahren, 1 Durchstechflasche enthält 1mg, 2 mg bzw. 5 mg Remifentanil als Remifentanilhydrochlorid – Packung: jeweils 5 St.
Sancuso 3,1 mg/24 Stunden – transdermales Pflaster (ProStrakan Pharma): bei Erwachsenen zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen in Verbindung mit einer mäßig oder hoch emetogenen Chemotherapie, 1 transdermales Pflaster enthält 34,3 mg Granisetron und setzt 3,1 mg Granisetron in 24 Stunden frei – Packung: 1 St.
Sildenafil AL 25 mg/ -50 mg/ -100 mg – Filmtabletten (Aliud Pharma): zur Behandlung von Männern mit erektiler Dysfunktion, 1 Filmtablette enthält 25, 50 bzw. 100 mg Sildenafil – Packung: jeweils 4 bzw. 12 St.
Sodac-Mylan – magensaftresistente Tabletten (Mylan dura): zur kurzzeitigen Behandlung von Refluxsymptomen wie z.B. Sodbrennen und saures Aufstoßen bei Erwachsenen, 1 magensaftresistente Tablette enthält 20 mg Pantoprazol – Packung: 7 bzw. 14 St.
Sweatosan 80 mg – überzogene Tabletten (Novartis Consumer Health): zur traditionellen Anwendung zur Linderung von ver-mehrter Schweißabsonderung, 1 überzogene Tablette enthält 80 mg Trockenextrakt aus Salbeiblättern – Packung: 200 St.
Togal Kombi – Granulat (Togal-Werk): zur Anwendung bei leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Regelschmerzen, 1 Beutel Granulat enthält 250 mg Acetylsalicylsäure und 200 mg Paracetamol – Packung: 20 x 1 g
Ultibro Breezhaler 85 Mikrogramm/43 Mikrogramm – Hartkapseln mit Pulver zur Inhalation (Novartis): zur bronchialerweiternden Erhaltungstherapie zur Symptomlinderung bei Erwachsenen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung, 1 Kapsel enthält 143 μg Indacaterolmaleat, entsprechend 110 μg Indacaterol und 63 mg Glycopyrroniumbromid, entsprechend 50 μg Glycopyrronium – Packung: 1×30 bzw. 3×30 St.
Urtimed 1 mg/ml – Lösung zum Einnehmen (Dr. R.Pfleger): zur symptomatischen Behandlung der allergischen Rhinitis (ein-schließlich persistierender allergischer Rhinitis) bei Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren, 1 ml Lösung enthält 1 mg Rupatadin als Rupatadinfumarat – Packung: 120 ml
Voltaren Dolo Liquid 25 mg – Weichkapseln (Novartis Consumer Health): zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen sowie bei Fieber, 1 Weichkapsel enthält 25 mg Diclofenac-Kalium – Packung: 10 bzw. 20 St.
Zipsilan 20 mg/ -40 mg/ -60 mg/ -80 mg – Hartkapseln (TAD): zur Behandlung der Schizophrenie bei Erwachsenen sowie bei Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren zur Behandlung von manischen oder gemischten Episoden bis zu einem mäßigen Schweregrad bei bipolaren Störungen, 1 Hartkapsel enthält 20, 40, 60 bzw. 80 mg Ziprasidon als Ziprasidon-x-Wasser – Packung: jeweils 30 bzw. 100 St.
Zofenil 7,5 mg /-30 mg – Filmtabletten (Berlin-Chemie): zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer essentieller Hypertonie sowie des akuten Myokardinfarkts – mit oder ohne Symptome von Herzinsuffizienz – innerhalb der ersten 24 Stunden bei Patienten, die hämodynamisch stabil sind und keine thrombolytische Therapie erhalten haben, 1 Filmtablette enthält 7,5 bzw. 30 mg Zofenopril-Calcium, was 7,2 bzw. 28,7 mg Zofenopril entspricht – Packung: jeweils 30 St.
Zostavax – Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension in einer Fertigspritze (Sanofi Pasteur MSD): zur Prävention von Herpes zoster und durch Herpes zoster verursachte postherpetische Neuralgie bei Personen ab 50 Jahren, 1 Dosis (0,65 ml) des rekonstituierten Impfstoffs enthalten mindestens 19400 Plaque-bildende-Einheiten Varizellen-Lebend-Impfstoff (HDC); Stamm OKA – Packung: 0,65 ml
Zyclara 3,75% – Creme (Meda Pharma): zur topischen Behandlung von klinisch typischer, nicht hyperkeratotischer, nicht hy-pertropher, sichtbarer oder testbarer aktinischer Keratose im Gesicht oder auf der unbehaarten Kopfhaut bei immunkompe-tenten Erwachsenen, wenn andere topische Behandlungsmethoden kontraindiziert oder weniger geeignet sind, 1 Beutel mit 250 mg Creme enthält 9,375 mg Imiquimod – Packung: 28 St.