KrätzeKrätze, fachsprachlich Skabies,  ist eine weitverbreitete, durch die Krätzmilbe  verursachte parasitäre Hautkrankheit. Wie diese Krankheit behandelt wird lesen Sie hier:

Therapiehinweise bei topischer Behandlung von Krätze

  • Vor der Behandlung Baden oder Duschen, um die Haut zu reinigen.
  • Bevor die Creme aufgetragen wird, sollte die Haut wieder die normale Körpertemperatur erreicht haben (nach etwa 60 min) und gut getrocknet sein.
  • Die gesamte Hautoberfläche muss behandelt werden, d.h. vom Unterkiefer einschließlich der Region hinter den Ohren bis zu den Fußsohlen. Dafür sind bei einem Erwachsenen 30-60g Creme notwendig.
  • Nach dem Eincremen frische Kleidung anziehen.
  • Nach der Behandlung AUF KEINEN FALL DIE HÄNDE WASCHEN. Wenn dies dennoch notwendig ist, ist die Creme anschließend erneut auf die gewaschenen Stellen aufzutragen. Am besten ist es, nach der Auftragung Baumwollhandschuhe zu tragen. Bei Toilettengängen können darüber Einmalhandschuhe aus Gummi gezogen werden.
  • Die Creme muss über 8-12 Stunden auf der gesamten Haut verbleiben, daher wird sie am besten am Abend aufgetragen.
  • Nach der vorgeschriebenen Einwirkzeit Baden oder Duschen. Frische Kleidung anziehen, da sich in der getragenen Kleidung Hautschuppen mit Krätzemilben befinden können.

Grundlegende Hygienemaßnahmen

  • Finger-/Zehnägel kürzen und sorgfältig reinigen.
  • Bettwäsche und die in den letzten 4 Tagen benutzten Handtücher, Socken und Unterwäsche bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen.
  • Sämtliche übrige Kleidung, die in den letzten 4 Tagen getragen wurde (Oberbekleidung) und Gegenstände mit längerem Körperkontakt, die nicht gewaschen werden können (Schuhe, Kuscheltiere, Blutdruckmanschette etc.), sollten für mind. 4 Tage in einen Plastikbeutel gelegt werden, der gut verschlossen an einem warmen Ort gelagert wird. Anschließend bitte wie üblich reinigen.
  • Über einen Zeitraum von 4 Tagen sind nach der Arzneimittel-Anwendung Bekleidung, Bettwäsche und Handtücher täglich zu wechseln und wie oben angegeben zu reinigen.
  • Textile Oberflächen (Teppiche, Bettvorleger, Polstermöbel; Matratzen, Kissen etc.) können mit dem Staubsauger gründlich abgesaugt werden. Bitte den Filter anschließend wechseln.
  • Alle anderen Flächen und Gegenstände sollten mit einem herkömmlichen Reiniger einmal feucht gereinigt werden. Desinfektionsmittel sind gegen Krätzemilben unwirksam!
  • Haustiere wie z.B. Katzen sollten während der Behandlung ferngehalten werden.